Posted by herr.filmtanz on May 26, 2018

DIE UNSICHTBARE | Stine Fischer Christensen| Christian Schwochow | TV-Tipp am Sa.

die-unsichtbareSa. 26.05.2018, um 23:30 Uhr auf 3SAT.

Christian Schwochows Werk DIE UNSICHTBARE ist ein unvergessenes Ausnahmewerk im deutschen Kino: Intensiv, heftig, energetisch, körperlich, selbstzerstörerisch und extrem sehenswert. Mit welcher Wucht die dänische Schauspielerin Stine Fischer Christensen den Zuschauer trifft, ist atemberaubend und kommt einem Kontrollverlust gleich. Viel zu selten passieren solche Wunder auf der deutschen Leinwand; DIE UNSICHTBARE ist eines davon.


Josephine ‘Fine’ Lorenz (Stine Fischer Christensen) ist 21 und agiert als Schauspielschülerin viel zu zurückhaltend und unsicher. Doch als der bekannte Regisseur Kaspar Friedmann (Ulrich Noethen) zur Überraschung aller ausgerechnet ihr die Hauptrolle in seiner Inszenierung gibt, ist Fine herausgefordert. Friedmann, der ihre Auseinandersetzung mit der extravertierten und kaputten Frauenfigur Camille wie ein Experiment in Gang gesetzt hat, treibt Fine an ihre Grenzen. Als Camille gelingt es ihr, sich ihrem Nachbarn Joachim (Ronald Zehrfeld) zu nähern und ihn zu erobern. Zuhause hört sie auf, die unerschütterliche Hilfe ihrer Mutter im Umgang mit der geistig zurückgebliebenen Schwester Jule (Christina Drechsler) zu sein und bringt damit das Familiengefüge durcheinander. Von Friedmann immer weiter herausgefordert, droht Fine sich auf der Suche nach ihrem Selbst zu verlieren.

die_unsichtbare4

die_unsichtbare2

Von Christian Schwochow, mit Stine Fischer Christensen, Ulrich Noethen und Dagmar Manzel.
(Drama, Deutschland, 2011)

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *