Gepostet von herr.filmtanz am Jun 23, 2013

Flashdance

Im Trailer heißt es „Flashdance, ein Film der fetzt“.  Und genau das macht der Film :-) Ich habe die 80er Jahre unglaublich geliebt. Eine tolle Zeit mit einer fantastischen Musik. Der Film ist eine fantastische Reise in 80er, 94 Minuten die richtig Spass machen und für mich einen Kopf voller toller Erinnerungen :-) Ok, das begeisterte Mittanzen bei der Abschlussszene war dann choreografisch auch nur so halb gelungen :-) Bei der zauberhauften Jennifer Beals sah das dann doch gekonnter und unglaublich sexy aus :-) „What a Feeling“ :-)

Erzählt wird die Geschichte der 18-jährigen bildhübschen und sehr willensstarken Alex Owens (Jennifer Beals). Tagsüber arbeitet sie als Schweißerin, nachts ist sie Tänzerin in einer benachbarten Bar. Verbissen kämpft sie, um ihre Lebensträume zu erreichen: Sie will mehr Unabhängigkeit, die große Liebe finden und ins ‚Pittsburgh Conservatory of Dance‘ aufgenommen werden.


flashdance jennifer_beals

Genre:  Romanze, Drama
Regie: Adrian Lyne
Schauspieler: Jennifer Beals, Michael Nouri, Belinda Bauer
Produktionsland: USA
Kinostart: 1983
Laufzeit: 94 Minuten

Print Friendly
Post Rating
Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *