Posted by herr.filmtanz on Jun 29, 2013

Es

es
Hat im Grunde nix mit dem Film zu tun, aber die Tage habe ich mich mal wieder an die vielen vielen fantastischen VHS-Video-Nächte erinnert die wir damals hatten. Es scheint fast so als würde man immer noch das Zurückspulen der Videokassette nach dem Film hören. Eine wirklich geile Zeit :-)

Der Grund, warum ich die Bilder von diesem fantastischen Film, immerhin 23 Jahre her, im Kopf hatte und ihn einfach noch mal sehen musste ist verrückter wie es kaum sein kann. Auch wenn das folgende was ich schreibe sich genau so darstellt, scheint es mir, als ist mir danach das Irrenhaus sicher.

Die Augen beobachten rauchend mit einem Blick aus dem Fenster in der Küche den wunderschönen grünen Steilhang. Automatisch wird der Blick von unten herauf in einer Linkskurve entlang der Planzen die Treppe hinauf geführt. Der Blick oben angekommen und die Treppe endent, bildet sich ein Rahmen, der zum einen aus den Büschen links und rechts besteht und oben durch einen Baum im Hintergrund abgeschlossen wird. In diesem Rahmen steht er nun immer beim rauchen, der Clown Pennywise aus dem Film ‘Es’, 8 Meter weit weg.

Das Böse in Gestalt eines diabolischen Clowns versetzt die kleine Stadt Derry in Angst und Schrecken. Die unheimliche Mordserie reißt nicht ab, bis zum Tod des sechsjährigen Georgie. Ein Tod, der nicht ungesühnt bleiben darf. Sieben Freunde finden sich zusammen, um gegen “Es” anzutreten. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt “Es” zurück! Bill Denborough und seine Freunde müssen den alten Schwur halten, den sie einst geleistet haben: “Es” zu bekämpfen und das Grauen endlich zu besiegen.”

Genre: Horror
Regie: Tommy Lee Wallace
Schauspieler: Tim Curry, John Ritter, Richard Thomas
Produktionsland: USA
Kinostart: 1990
Laufzeit: 180 Minuten
FSK: 16

Print Friendly
Post Rating
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *