Montana Sacra – Der heilige Berg | Alejandro Jodorowsky | BlitzKritik | ARTHOUSE CINEMA
Posted by herr.filmtanz on Nov 10, 2014

Montana Sacra – Der heilige Berg | Alejandro Jodorowsky | BlitzKritik

Montana Sacra – Der heilige Berg (Alejandro Jodorowsky, OT The Holy Mountain, Experimentalfilm, Drama, Fantasy, Mexiko, USA, 1973)

HeiligerBerg_small„Du bist Kot. Du kannst dich selbst in Gold verwandeln.” Der Alchimist

Wer die Eroberung Mexikos von Leguanen und Kröten nachgestellt sehen möchte, neugierig auf das Verfahren ist, mit dem man aus Exkrementen Gold machen kann, oder schon immer wissen wollte, wie man eine Maschine zum Orgasmus bringt, der ist hier goldrichtig. Ein Sammelsurium an bizarren Ideen, atemberaubenden Bildern und völlig einzigartigen Setdesigns machen aus DER HEILIGE BERG den filmgewordenen Trip schlechthin. Als hätten Luis Buñuel, Michelangelo Antonioni, Federico Fellini und Terry Gilliam gemeinsam Acid eingeworfen und zusammen einen Film gedreht! „Die Blume weiß. Du musst sie nicht fragen.“ (via Bildstörung)

Alejandro Jodorowsky hat mit “Montana Sacra – Der heilige Berg” eine Droge geschaffen, welche das Gehirn fast zum platzen bringt. Zum Glück hat er in dem Film eine Art Notbremse für den Zuschauer eingebaut, der Zuschauer vor der Leinwand soll ja keine bleibenden Schäden im Gehirn davontragen. Großen Dank an den chilenischen Regisseur Alejandro Jodorowsky. Das Gehirn hat gleichzeitig Rock’n Roll, Tango und Walzer getanzt, der Wahnsinn 😀

Der Dieb irrt ziellos durch eine verkommene, verdorbene Stadt. Auf der Spitze eines Turms trifft er den Alchimisten. Der Erleuchtete versammelt gerade eine Gruppe mystischer Wesen um sich. Gemeinsam mit ihnen will er sich auf die Suche nach dem sagenumwobenen Heiligen Berg machen, denn auf dessen Gipfel sollen neun Unsterbliche das Geheimnis des ewigen Lebens hüten. Neun mächtige Herausforderer sind vonnöten, um es mit den Hütern aufzunehmen und ihnen das Geheimnis zu entreißen. Mit dem Dieb ist die Gruppe endlich komplett.
Regie: Alejandro Jodorowsky, Darsteller: Alejandro Jodorowsky, Horácio Salinas, Zamira Saunders, Juan Ferrara, Adriana Page, Burt Kleiner

hb7hb3 hb4 hb5 hb6 hb2

[18.10.2014 #1463]

Print Friendly
Post Rating
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *