Posted by herr.filmtanz on Jul 23, 2013

Die Legende der Wächter

die_legende_der_wächter

In Bildern mit einer unglaublichen Schärfe, die gerade bei einer Grossbildprojektion eine echte Meisterleistung darstellen und sofort verzaubern, präsentiert sich dieser Animationsfilm. Bis hier hin absolut grosses Kino. Leider lahmt es bei dem Transport der Story ganz gewaltig, es wirkt teilweise zu HopplaHopp und komprimiert. Was von dem Film bleibt sind fantastische Bilder. Für Menschen die wunderbare Animationen lieben, einfach klasse :-) Im Abgang in der Gesamtwertung bleiben leider nur 2.5/5 Sterne übrig von dem Film. Sehr Schade eigentlich.

Filmemacher Zack Snyder präsentiert seinen ersten Animationsfilm, ein Fantasy-Familienabenteuer nach Kathryn Laskys beliebten Romanen über mythische Eulenhelden: Der junge Soren ist fasziniert von den epischen Geschichten seines Vaters über die Wächter von Ga’Hoole – diese sagenhafte Truppe geflügelter Krieger zog einst in eine gewaltige Schlacht, um die Eulen gegen die bösen Reinsten zu verteidigen. Als Soren und sein Bruder Kludd aus dem Nest direkt in die Klauen der Reinsten fallen, wagt Soren die tollkühne Flucht und wird dabei von anderen tapferen Eulen unterstützt. Gemeinsam suchen sie den Großen Baum, wo die Wächter wohnen: Sie sind ihre letzte Hoffnung – denn im Kampf gegen die Reinsten gibt es für das Reich der Eulen keine andere Rettung. Zu den hochkarätigen Sprechern der Originalfassung zählen Abbie Cornish, Miriam Margolyes, Helen Mirren, Sam Neill, Geoffrey Rush, Jim Sturgess und Hugo Weaving.

Originaltitel: Legend Of The Guardians
Genre: Animation, Fantasy, Abenteuer
Regie: Zack Snyder
Schauspieler: Jim Sturgess, Emily Barclay, Abbie Cornish
Produktionsland: Australien, USA
Kinostart: 2010
Laufzeit: 97 Minuten
FSK: 12

Print Friendly
Post Rating
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *