Die rote Zora | ARTHOUSE CINEMA
Posted by herr.filmtanz on Jul 30, 2013

Die rote Zora

die-rote-zora-3

EIN TOLLER ROTER LOCKENKOPF UND HUND STATT  THUNFISCH

Ihr kennt das, Kindheitserinnerungen :-) Plötzlich war sie Sonntag wieder im Kopf “Die rote Zora” :-) Eine Serie die ich als Kind sehr geliebt habe, was man erst Heute schätzen kann. Also musste dieses Remake sofort angeschaut werden.

Erlebt habe ich einen wunderbaren Kinderfilm der mich super begeistert hat. Dazu ist die wunderhübsche rote Zora (Linn Sara Reusse) ganz toll besetzt und es macht super Spass wie sie ihre Rolle spielt. Und natürlich nicht zu vergessen, Gorian (Mario Adorf) als Fischer, der ganz fantastisch authentisch rüberkommt :-) Auch bei den anderen Schauspielern, egal ob Kind oder Erwachsener, ist hier alles ganz toll gelungen :-)

Der Film transportiert in ganz wunderbarer Weise eine Herzlichkeit, die Spannung und das Abenteuer einer Kindheit :-) Aber auch eine “Rote Zora” die die Gesellschaft, in der atemberaubend schönen Kleinstadt, verändert hat und die Erwachsenen zu einem tollen umdenken bewegt hat :-)

“Die rote Zora” ist auch ein Film für die grossen Kinder wie mich :-) Ein Kinderfilm über das Überleben, die Liebe, den Mut, die Unterstützung, die Eifersucht, den Zorn und auch ein Symbol an dessen.

Und was bleibt ? Klar, eine rote Zora die in ihrem Herzen immer sie selbst bleiben wird :-)

Nach dem Trailer folgt der Intro-Song zu der Serie “Die rote Zora”, unvergessen :-)

Die Rote Zora Die Rote Zora

Diebe, Freunde, Abenteurer – die rote Zora (Linn Sara Reusse) und ihre Bande leben in einer Burgruine, stehlen aus Not und lassen sich von keinem Erwachsenen Vorschriften machen. Die Bewohner des nahen kroatischen Küstenstädtchens sind Ziel ihrer wilden Streiche. Nur der alte Fischer Gorian (Mario Adorf) hat Verständnis für die Waisenkinder. Als ihm ein Großhändler Ärger macht, kommen ihm die mutige Zora und ihre Freunde natürlich zu Hilfe. Im Kampf gegen die Mächtigen der Stadt müssen die Kinder ihren ganzen Mut einsetzen, wenn sie nicht im Gefängnis landen wollen.

Genre: Abenteuer, Drama
Regie: Peter Kahane
Schauspieler: Linn Sara Reusse, Jakob Knoblauch, David Berton, Mario Adorf
Produktionsland: Schweden, Deutschland
Kinostart: 2008
Laufzeit: 99 Minuten
FSK: 6


Print Friendly
Post Rating
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *