Posted by herr.filmtanz on Aug 6, 2015

Tao Jie – A Simple Life | Deannie Yip | Andy Lau | TV-Tipp am Mi.

Ein Lieblingsfilm tief in meinem Herzen. Vielen Dank an die chinesische Filmemacherin Ann Hui.

Ein Meisterwerk über den Herbst des Lebens. Feinfühlig komponiert wie mit dem Klang der Saiten von Nokan (“Nokan – Die Kunst des Ausklangs”). Es ist zum Verneigen großartig, wie die Schauspielerin Deannie Yip ihrer Rolle Charakter verleiht.

Diesen besonderen Film “Tao Jie”, eines der besten Filme über das Älterwerden seit langem, sollte man sich unbedingt in kantonesischer Sprache anschauen. Die unvergessene Symphonie über das Leben entfaltet sich nur so komplett hörbar und fühlbar.

Mi. 06.04.2016, um 23:10 Uhr auf Bayern.
Von Ann Hui, mit Deannie Yip und Andy Lau.
(Drama, Hongkong, 2011)

H11200

Ein einfaches Leben hat Ah Tao (Deannie Yip) als Hausmädchen der Familie Leung über 60 Jahre lang geführt. Von den fünf Generationen, die sie mit großgezogen hat, ist nur mehr Filmproduzent Roger Leung (Andy Lau) in Hongkong verblieben. Doch auch von jenem muss Tao sich trennen, als sie infolge eines Schlaganfalls in ein Altenheim verlegt wird. Für die in Würde gealterte Dame ein echter Neuanfang.
Regie: Ann Hui, Schauspieler: Andy Lau, Anthony Wong, Deanie Yip, Tsui Hark, Hailu Qin

tao-jie-ein-einfaches-leben-4

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *