Posted by herr.filmtanz on Jun 27, 2018

MEN & CHICKEN | Mads Mikkelsen | Anders Thomas Jensen | TV-Tipp am Mi.

men-chicken-4Mi. 27.06.2018, um 22:55 Uhr auf ARTE.

Der verehrte dänische Regisseur Anders Thomas Jensen beglückt uns nach FLICKERING LIGHTS und ADAMS ÄPFEL in seinem neuen Werk MEN & CHICKEN abermals mit einer einzigartigen schwarzen Komödie. Gekonnt großartig massiert er die Lachmuskeln des Zuschauers bis zur Schmerzgrenze. Angefangen mit einem triebgesteuerten Mads Mikkelsen, hat Anders Thomas Jensen der geliebten skandinavischen Filmfamilie die grotesken Rollen maßgeschneidert auf den Leib geschrieben. Ein Werk von Köstlichkeit. Eine dringliche Sehempfehlung.


Elias (Mads Mikkelsen) und Gabriel (David Dencik) sind zwei Brüder, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Der eine lehrt Evolutionspsychologie und Philosophie an der Universität, der andere beschäftigt sich stattdessen hemmungslos mit Nichtigem, Nichtstun und Masturbieren. Nach dem Tod ihres Vaters erfahren sie durch ein hinterlassenes Video, dass dieser gar nicht ihr biologischer Vater war. Ihr leiblicher Vater, der mittlerweile fast 100 Jahre alt ist, soll sich auf der entlegenen Insel Ork aufhalten. Angekommen auf der skurrilen Insel, die mit rund 40 Bewohnern kaum besiedelt ist, warten weitere Überraschungen auf Gabriel und Elias. Nachdem sie zunächst auf den pragmatischen Bürgermeister und seine neurotische Tochter Ellen (Bodil Jørgensen) stoßen, treffen sie auf ihre verstörten und handgreiflichen drei Halbbrüder Franz (Søren Malling), Josef (Nicolas Bro) und Gregor (Nikolaj Lie Kaas), die sich lieber mit ausgestopften Tieren, als mit Menschen umgeben. Gestrandet im verwahrlosten Anwesen ihres echten Vaters, umgeben von reihenweise grotesken ‘Haustieren’ und ihrer animalischen Neuverwandschaft, kommen Gabriel und Elias den wahren Umständen ihrer eigentlichen Herkunft immer näher.

men-chicken-3

men-chicken-2

men-chicken-1

Regie: Anders Thomas Jensen
Hauptdarsteller: Nikolaj Lie Kaas, Mads Mikkelsen, Nicolas Bro, David Dencik, Poul Ib Henriksen
Gerne: Komödie
Produktionsland: Dänemark
Produktionsjahr: 2015

Print Friendly
Post Rating
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *