Posted by herr.filmtanz on Jan 9, 2016

Ip Man | Donnie Yen | BlitzKritik

ip-man-2

Mit IP MAN hat der Regisseur Wilson Yip ein atemberaubendes Werk erschaffen. Die virtuose Kameraarbeit und die Choreographie kann man nur als großartig bezeichnen. Neben den überwältigenden Kampfszenen sind es im Besonderen auch die stillen Momente, wenn die Kamera die Straßen von Foshan zum Zeitpunkt des Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieges bebildert, welche schmerzlich und unvergessen in Erinnerung bleiben. Es ist herausragend mit welcher Aura Donnie Yen die Person Yip Man verkörpert. IP MAN ist ein Martial-Arts-Kunstwerk, bei dem auch das Arthouse-Herz voll auf seine Kosten kommt.


Ein Martial-Arts-Biopic von Regisseur Wilson Yip (‘Dragon Tiger Gate’, ‘Killzone S.P.L.’) über den Kung-Fu-Meister von Bruce Lee, das seinen Reiz nicht nur aus der gelungenen Balance zwischen kraftvollen Kampf- und einprägenden Charakterszenen zieht. Denn Hauptdarsteller und Martial-Arts-Ikone Donnie Yen (‘Das Königreich der Yan’, ‘Hero’, ‘Die sieben Schwerter’) beweist wieder mal aufs Neue, dass er im Alter von 46 Jahren noch nichts von seinen Kampfkünsten eingebüßt hat.

Im China der Vorkriegszeit ist ‘IP Man’ (Donnie Yen) der berühmteste Vertreter der Martial-Arts-Kampfkunst WingTsun. Doch als die Japaner ins Land einmarschieren und seine Heimatstadt gewaltsam einnehmen, kann er nicht mehr für seine Familie sorgen und sieht sich gezwungen, im Bergwerk zu arbeiten. Als nach einem Kampfpartner gefragt wird – gegen einen Sack Reis im Falle des Siegs – meldet er sich. Auch ein alter Freund IP Mans nimmt das Angebot an und stellt sich den Japanern in einem der brutalen Martial-Arts-Kämpfe. Doch das fatale Duell endet für seinen Freund tödlich. Von Gerechtigkeit beflügelt versucht IP Man nun, den japanischen Soldaten auf seine eigene Art und Weise gegenüberzutreten. Es kommt zu einem alles entscheidenden Duell zwischen ihm und General Miura.

ip-man-4

ip-man-3

ip-man-1

Regie: Wilson Yip
Schauspieler: Simon Yam, Ka Tung Lam, Donnie Yen, Siu-Wong Fan, Yu Xing
Genre: Action
Produktionsland: Hongkong
Produktionsjahr: 2008

Print Friendly
Post Rating
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *