Posted by herr.filmtanz on Aug 23, 2013

Blue Velvet | Kritik | FilmTipp

blue-velvetAls das Rotkehlchen (Rot die Farbe der Liebe) den schwarzen Käfer (Schwarz, Unterwelt) gefangen hatte, war alles wieder in Ordnung.

Dennis Hopper ist im Alter von 74 Jahren am 29.05.2010 verstorben. Niemand ausser Denis Hopper konnte es schaffen die Rolle des Frank Booth so eine glaubhafte Authentizität zu verleihen. Das sind Momente die Filmgeschichte geschrieben haben und die mich immer wieder (hochgerechnet 40x) begeistert haben.

Es dauert etwas bis Frank Booth (Dennis Hopper) auftaucht. Man schaut dann in die Augen von ihm und sagt zu sich, ich kann deine Gewalt und Gedanken in jedem Muskel in deinem Gesicht körperlich fühlen, sehen und auch spüren. Ich denke, Frank ist der brutalste Mensch dem ich je auf der Leinwand begegnet  bin. Doch ist es Liebe.  Und auch wenn das jetzt sehr sehr komisch klingt, ich muss immer Tränen lachen, wenn er mit Jeffrey interagiert. Szenen die im Grunde absolut brutal sind und bei denen man einfach nur Spass hat. Ich glaube so etwas bekommt nur David Lynch so Meisterhaft auf die Leinwand gezaubert :-)

dennis-hopper

Frank verkörpert einen sehr extremen kranken Menschen. Einen Menschen der, in dieser heilen USA Welt, irgendwie absolut Null das Bild am Anfang trägt, mehr ein Gegenpol (Unterwelt, schwarze Käfer) . David Lynch nimmt uns in diesem Film mit in eine USA-Vorstadt, die zum kotzen tolle USA Geschichte auf der Leinwand zu zerlegen.

Gerade wo ich das Schreibe, ist der Film nicht eine Liebesgeschichte ? Eine Geschichte bei der ich am Ende sehr stark geweint habe. Das bewegt sehr was Jeffrey und Sandy hier erleben, ein Erleben das eine Liebe absolut festigt :-)

Frank-Ben-Candy-Colored-Clown

Der Film zeigt einen Frank der vergewaltigt, ein Frank der ihr nach einem Atmenzug aus der Unterwelt-Maske sehr schreckliche Dinge sagt und antut. Ein Jeffrey der nach dem beim Schlagen einer Frau, die in seiner Gewalt ist und sie es mag, sie dann doch durchfickt. Der Film hat eine sehr harte Handschrift die nicht für alle Zuschauer geeignet ist.

Du wirst mit sehr fehlen Dennis Hopper, von mir bekommst du dafür einen Oscar :-) Von ganzem Herzen. Frank, Dennis Hopper, das war eines deiner besten Rollen :-) Ich Liebe dich einfach dafür :-)

Schmucke Vorgärten, wohlerzogene Schulkinder und Menschen, die liebevoll ihren Rasen pflegen: Das ist Lumberton, eine typisch amerikanische Kleinstadt. Doch hinter dem scheinbaren Idyll lauert ein finsterer Abgrund. Am hellichten Tag macht Collegestudent Jeffrey Beaumont (Kyle MacLachlan) einen grausigen Fund: Auf einer Wiese liegt ein abgetrenntes menschliches Ohr. Durch seine Nachforschungen zusammen mit der hübschen Polizistentochter (Laura Dern) begegnet Jeffrey der verführerischen Nachclubsängerin Dorothy (Isabella Rossellini) und dem drogensüchtigen Sadist Frank (Dennis Hopper). Bald ist Jeffrey in einer ihm bisher unbekannten, verstörenden Welt, in einem mörderischen Bann voller abgründiger Leidenschaft und Gewalt – bis es kein Zurück mehr gibt.

Genre: Drama, Triller
Regie: David Lynch
Schauspieler: Kyle MacLachlan, Isabella Rossellini, Dennis Hopper
Produktionsland: USA
Kinostart: 1987
Laufzeit: 120 Minuten
FSK: 16

wow, der trailer is echt super klasse :-) yeesssssss .-)

 

Print Friendly
Post Rating
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *