Posted by herr.filmtanz on May 22, 2017

Левиафан – Leviathan (2014) | Aleksey Serebryakov | Andrey Zvyagintsev | TV-Tipp am Mo.


Левиафан (Leviathan, 2014), vom russischen Regisseur Andrey Zvyagintsev, hat meine Seele in schmerzhafte Flammen gelegt. Ein atemberaubendes Monument, ein Ungeheuer, ein Meisterwerk von Film. Man möchte schreiend in Tränen ausbrechen. Dieses Werk tut so weh in der Seele und im Herzen. Mit tiefster Empathie denke ich sehr oft an Kolia, welcher so überragend und überwältigend von Aleksey Serebryakov verkörpert wird. Eine hochwertige Sehempfehlung meiner Arthouse-Seele.

LEVIATHAN ist eine moderne Adaption des Buches Hiob. Wenn sich die Frage nach dem Sinn des Lebens stellt, wenn der Schmerz im Wodka schwimmt, wird im Laufe von LEVIATHAN ein Priester folgende Sätze zu dem Hilfesuchenden sagen.

“Ziehst du den Leviathan mit der Angel herbei, und hältst du mit dem Seil seine Zunge nieder, wird er dich lange anflehen, wird er einen Bund mit dir schliessen, dass du ihn zum Knecht nimmst. Auf alles Hohe blickt er herab; er ist König über alles stolze Wild.”

Mo. 22.05.2016, um 20:15 Uhr auf ARTE.
Von Andrei Zvyagintsev, mit Aleksey Serebryakov,
Elena Lyadova, Roman Madyanov und Vladimir Vdovichenkov.
(Drama, Russland, 2014)

Leviathan-Poster

In einer Kleinstadt an der Barentssee in Nordrussland kämpft der Mechaniker Kolja um das Haus seiner Familie … – Vierter Langfilm von Andrey Zvyagintsev, der gleich mit seinem Erstling “Die Rückkehr” den Goldenen Löwen des Festivals in Venedig gewann. “Leviathan” feierte beim Festival in Cannes Premiere und gewann den Preis für das beste Drehbuch.

Was kann ein Individuum ausrichten, wenn es einem herzlosen Staat gegenübersteht? Kolia lebt als einfacher Automechaniker im rauen, schönen Norden Russlands. Zusammen mit Frau und Sohn bewirtschaftet er das Fleckchen Land an der Küste der Barentssee, das bereits seit Generationen im Besitz seiner Familie ist.
Die unberührte, atemberaubende Landschaft lockt bald den durchtriebenen Bürgermeister Vadim an, der mit allen Mitteln einer korrupten Bürokratie versucht Kolia von seinem Land zu vertreiben. Eine belastende Akte, die Kolias Jugendfreund Dimitri zu Tage fördert, soll Vadims Enteignungsplänen ein Ende setzen. Doch Vadim hat genügend Geld und mächtige Verbündete in Moskau.

Leviathan-6

Leviatha5

Leviathan-4

Leviatha3

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *