Posted by herr.filmtanz on Sep 13, 2018

FINSTERWORLD | Frauke Finsterwalder | TV-Tipp am Do.

Finsterworld-1Do. auf Fr. 13.09.2018, um 01:40 Uhr auf ARTE.

“Bitte die höchste Wagenklasse und auf keinen Fall so ein Naziauto. Kein Mercedes, BMW oder Porsche.” (Zitat)

Die Regisseurin Frauke Finsterwalder seziert in ihrem Werk FINSTERWORLD mit bitterböser und beißender Satire Deutschland. Zusammen mit ihrem Ehemann und Drehbuchautor Christian Kracht hat sie diesen großartigen und tiefsinnigen Heimatfilm erschaffen. Frauke Finsterwalder, welche mit ihrem Ehemann in Kenia und in Florenz lebt, sagt in einem Interview “Ich hätte mich gar nicht getraut, so einen Film in Deutschland zu schreiben.”. Viel zu selten gelingt solch eine exzellente Satire über Deutschland so großartig.

Als würde die Seele vor Begeisterung brennen, schreit man laut: Gib mir mehr davon Frauke! Auf der Metaebene gedacht ist der Satz des Fußpflegers, wenn er sagt “Sooo, jetzt kommt wieder die Maschine”, so intensiv und bösartig , dass man sich fast nicht traut, in Deutschland einen Fuß vor die Tür zu setzen. FINSTERWORLD ist auch ein Stück weit ein Liebesfilm für die Deutschen und ihren kalten Herzen – extra hässlich,  in Schwarz-Rot-Gold.


‘Finsterworld’ spielt in einem scheinbar aus der Zeit gefallenen Deutschland. Ein Land, in dem immer die Sonne scheint, Kinder Schuluniformen und Polizisten Bärenkostüme tragen, und Fußpfleger alten Damen Kekse schenken. Jedoch lauert hinter der Schönheit dieser Parallelwelt der Abgrund, und dorthin geht die Reise…

Regisseurin Frauke Finsterwalder zeigt in ‘Finsterworld’ ein Universum von schlafwandlerischer Schönheit, gleichsam verzaubernd und entzaubernd, mit einer nachhaltigen poetischen Wucht. Liebevoll, absurd und zerstörerisch zeichnet sie ihre Helden in diesem idyllesabotierenden Heimatfilm. Das ist ganz sicher kein Realismus. Und wenn es nicht so grausam wäre, dann wäre es furchtbar komisch. Das Drehbuch entstand gemeinsam mit Bestsellerautor Christian Kracht (‘Faserland’, ‘Imperium’).

Den folgenden Interview-Clip, mit den gradiosen Hauptdarstellern, möchte ich euch noch ans Herz legen.

Finsterworld-3

Finsterworld-Poster

Von Frauke Finsterwalder, mit Sandra Hüller,
Margit Carstensen und Christoph Bach.
(Satire, Deutschland, 2013)

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *