Posted by herr.filmtanz on Jan 27, 2017

LOTTE | Karin Hanczewski | Julius Schultheiß | BlitzKritik

Lotte-2

Der großartige, liebevolle und auch kantige Debütfilm LOTTE, vom Regisseur Julius Schultheiß, welcher privat und per Crowdfunding finanziert wurde zeigt, mit welcher filterlosen und großartigen Nähe man das Leben direkt in das Herz des Zuschauers projizieren kann.

Als die Tränen gekullert sind am Ende, hatten sich Karin Hanczewski und Zita Aretz längst im eigenen Herzen installiert. Wie ein Roadmovie in der eigenen Seele, umarmt man dieses Werk. Die letzte Szene ist von solch einer großartigen Stärke und Kraft. Wenn die NEUE DEUTSCHE KINO FAMILIE einen Film raushaut, ist da immer sehr viel Liebe drin. Vielen Dank an DARLING BERLIN 😀

“Alles Schweine, auch die Mutti – Sie spielt mit einer brodelnden Aggressivität: Karin Hanczewski ist „Lotte“ im Perspektive-Debüt (Berlinale) von Julius Schultheiß.”, so leitet >Der Tagesspiegel< seine Gedanken zu diesem frischen, frechen und liebenswürdigen Werk aus Berlin ein. DVD-Start 20.10.2017

Lotte-1

Lotte_Filmstill_02

Lotte ist direkt und kantig, dabei immer liebenswürdig – vor allem aber ist sie ausgestattet mit einer großstädtischen Berliner Schnodderschnauze. Mit all diesen Eigenschaften eckt sie permanent an, bei ihren Kollegen, Freundinnen und sogar bei ihrem Freund. Der wirft sie kurzerhand raus. Also macht Lotte sich auf die Suche nach einem Schlafplatz, taucht mit ihrem Koffer bei der Arbeit im Krankenhaus auf und begegnet an diesem ohnehin so chaotischen Tag dort auch noch der zwar erst 15jährigen, aber doch so erwachsen wirkenden Greta.

Eine zarte Freundschaft entsteht, dann allerdings sieht Lotte Greta mit Marcel, einem vergessenen Bekannten aus ihrer verdrängten Vergangenheit. Die Blicke der drei kreuzen sich. Lotte ahnt, dass es diesmal kein Entrinnen gibt. Hier scheint etwas zusammenzuwachsen, das nicht zusammen gehört. Aber Lotte wäre nicht Lotte, wenn sie nicht auch in dieser Situation mit ihrer ganz eigenen unkonventionellen Art ihren Kopf aus der Schlinge bekäme – zumindest vorerst…

Lotte-poster

Regie: Julius Schultheiß
Drehbuch: Julius Schultheiß
Darsteller: Marc Ben Puch, Karin Hanczewski, Zita Aretz, Paul Matzke, Christine Knispel
Gerne: Drama, Komödie
Produktionsland: Deutschland

Print Friendly
Post Rating
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *