Posted by herr.filmtanz on Feb 12, 2017

I AM NOT A SERIAL KILLER | Billy O’Brien | BlitzKritik

Christopher Lloyd as Bill Crowley and Max Records as John Cleaver in 'I Am Not a Serial Killer'

Christopher Lloyd as Bill Crowley and Max Records as John Cleaver in ‘I Am Not a Serial Killer’

Dem Regisseur Billy O’Brien ist mit I AM NOT A SERIAL KILLER ein feines Independent-Horrorwerk gelungen, welches durch seine ruhige und konzentrierte Fotografie wohltuend begeistert. So gelingt es ganz großartig, dass man sich selbst im Geiste des Jugendlichen befindet und seine Gedanken und Ängste mitempfinden kann. Fesselnd inszeniert ist die Spurensuche nach dem Serienmörder, welcher in der Stadt sein Unwesen treibt. Anfänglich sind es nur kleine Hinweise wie eine Art “Öllache”, welche der Täter am Tatort hinterlässt, bis man die schreckliche Wahrheit vor Augen hat.

Die Frage nach Realität oder Fiktion spielt ein wunderbares Spiel mit den eigenen Gedanken und erinnert stellenweise an DONNY DARKO. Gerne darf man sich fragen, welche Farbe eine Seele hat. Das großartige Finale fühlt sich an, als hätte sich eine düstere Seele manifestiert. Christopher Lloyd (“Doc”, ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT) nach so vielen Jahren auf der Leinwand zu sehen, es war ein großes Vergnügen. I AM NOT A SERIAL KILLER ist ein Werk, welche meine das Independent-Kino liebende Filmseele bereichert hat.

John Wayne Cleavers (Max Records) Name ist irritierend bis prophetisch, in jedem Fall eine Bürde. Er gehört zu den Missverstandenen seiner Generation, muss er sich doch von dem Vorwurf befreien, er sei ein Serienkiller. Dabei ist er doch ein diagnostizierter Soziopath, der von Mordphantasien geplagt wird. Um diese in der Theorie zu halten, hat sich John ein striktes Regelwerk aufgezwungen. Der Tod ist für ihn immer allgegenwärtig gewesen, ist er doch weitestgehend in der von seiner Mutter betriebenen Leichenhalle aufgewachsen. John fürchtet, dass die Triebe eines Tages die Kontrolle über sein Handeln übernehmen werden.

Als dann in der Tat ein Mord geschieht, dem schnell weitere folgen, gerät John nicht nur unter Verdacht. Darüber hinaus scheint es eine übersinnliche Verbindung zwischen ihm und dem wirklichen Täter zu geben. Während John so dem Serienkiller auf die Spur und immer näher kommt, muss er auch immer vor sich selbst auf der Hut sein. (Moviepilot)

Max Records

I-Am-Not-A-Serial-Killer-New-Poster

Regie: Billy O’Brien
Drehbuch: Billy O’Brien, Christopher Hyde
Kamera: Robbie Ryan
Schnitt: Nick Emerson
Musik: Adrian Johnston
Hauptdarsteller: Christopher Lloyd, Laura Fraser, Karl Geary, Max Records
Genre: Thriller, Horror, Drama
Produktionsland: Irland, Großbritannien
Produktionsjahr 2016

Print Friendly
Post Rating
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *