Posted by herr.filmtanz on May 10, 2017

EIN TAG WIE KEIN ANDERER | Asaph Polonsky | Kinotrailer

Die schwarze Komödie EIN TAG WIE KEIN ANDERER aus Israel startet heute, den 11.05.2017, in den Kinos. Der Regisseur Asaph Polonsky über seinen Film:

“Die einzige Möglichkeit, die tragische Geschichte eines trauernden Vaters, der einfach macht, was er will und seiner Frau, die mit ihm klar kommen und dazu noch ihren eigenen Weg finden muss, zu erzählen, bestand für mich darin, die Absurdität dieses Kontextes offenzulegen und einen anderen Blickwinkel auf das Thema einzunehmen: nämlich auf humorvolle Art und Weise menschlichen Interaktionen einen Raum zu geben und somit auf einen vermeintlich schweren Stoff ein breites Licht scheinen zu lassen – die Vermischung des Traumatischen mit dem Absurden.”

EIN TAG WIE KEIN ANDERER wurde, neben weiteren Auszeichnungen, auf dem Jerusalem International Filmfestival 2016 in den Kategorien Bester Spielfilm, Beste Regie und Bestes Drehbuch ausgezeichnet.

Vor sieben Tagen haben Eyal und Vicky ihren 25-jährigen Sohn beerdigt. Die Shiva, das jüdische Trauerritual, ist nun beendet, die Besuche und Beileidsbekundungen ebben ab. Die Eltern versuchen auf unterschiedliche Weise, den frühen Tod ihres Kindes zu verarbeiten. Während Vicky schnellstmöglich zur Normalität eines geregelten Lebens zurückkehren möchte, geht Eyal den entgegensetzten Weg und konserviert seinen momentanen Ausnahmezustand mit allen Mitteln: Er freundet sich mit dem Nachbarsohn an. Zusammen verbringen sie einen unvergesslichen Tag voller absurder Situationen und finden gemeinsam einen Weg aus der Trauer.

Ein_Tag_wie_kein_anderer_Filmstill_05

Ein_Tag_wie_kein_anderer_Filmstill_04

Ein_Tag_wie_kein_anderer_Filmstill_03

Ein_Tag_wie_kein_anderer_Filmstill_02

Ein_Tag_wie_kein_anderer_Filmstill_01

Ein_Tag_wie_kein_anderer_Plakat_01

Regie: Asaph Polonsky
Drehbuch: Asaph Polonsky
Kamera: Moshe Mishali
Schnitt: Tali Helter-Shenkar
Musik: Ran Bagno
Hauptdarsteller: Uri Gavriel, Shai Avivi, Sharon Alexander, Evgenia Dodina, Carmit Mesilati Kaplan, Tomer Kapon
Genre: Tragikomödie
Produktionsland: Israel
Produktionsjahr: 2016
Kinostart: 11.05.2017

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *