Posted by herr.filmtanz on Mar 13, 2018

NELYUBOV – LOVELESS |  Andrey Zvyagintsev | Cannes 2017 | Trailer (German + OV)

Trailer (German)

Trailer (OV)

Nach LEVIATHAN hat der russische Regisseur Andrey Zvyagintsev sein neues Werk “NELYUBOV (russ. Нелюбовь, für „Abneigung“) – LOVELESS” in Cannes vorgestellt und den Preis der Jury erhalten – zu meiner großen Freude. Joachim Kurz hat den Film in Cannes 2017 angeschaut und dazu diese wunderbare Kritik auf >>Kino-Zeit<< verfasst. Ab dem 15.03.2018 dürfen wir uns auf den Kinostart in unseren Kinos freuen.

Beatrice Behn und Joachim Kurz berichten von LOVELESS vom Filmfestival in Cannes 2017.

Zhenya und Boris, ein russisches Mittelstandspaar, die beide gut bezahlte Jobs haben, führen schon seit langem keine glückliche Beziehung mehr. Lautstark streiten sie zu Hause, besonders darüber, wer ihren Sohn Alyosha nehmen muss, wenn ihre bevorstehende Scheidung vollzogen ist, oder ob sie ihn in ein Internat geben sollen. Der zwölfjährige Alyosha bekommt dies alles mit, bleibt aber still in seinem Zimmer und weint leise, weil er den Eindruck hat, sie hätten ihn nie gewollt und nie geliebt.

Erst noch verzweifelt wegen der Gleichgültigkeit seiner Eltern, rafft sich Alyosha auf und haut ab. Zhenya und Boris müssen sich zusammenraufen, um ihren Sohn wiederzufinden, denn die Polizei will sich erstmal nicht weiter um den Fall kümmern. Völlig freiwillige Unterstützung erhalten sie bei ihrer Suche von einer Hilfsorganisation und einigen anderen Helfern. Ihre Suche führt sie zu einem verfallenen Haus, wo Alyosha vermutet wird. (wikipedia)

loveless-1

loveless-2018-poster

Regie: Andrei Zvyagintsev
Drehbuch: Oleg Negin
Kamera: Mikhail Krichman
Schnitt: Anna Mass
Musik: Andrey Dergachev
Genre: Drama
Produktionsland: Russland
Produktionsjahr: 2017
Kinostart: 15.03.2018

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *