Posted by herr.filmtanz on Nov 21, 2017

ÜBERLEBEN IN NEUKÖLLN | Rosa von Praunheim | Trailer

(Über)Leben in Neukölln. Der geliebte Rosa von Praunheim hat einen Dokumentarfilm über die Seelen in Berlin Neukölln gedreht, welcher auf dem Filmfest München zu sehen war. ÜBERLEBEN IN NEUKÖLLN startet am 23.11.2017 in unseren Kinos. 

“Stefan Stricker, der sich Juwelia nennt, betreibt eine Galerie in Berlin Neukölln. Hier lädt er an jedem Wochenende Gäste ein, denen er schamlos aus seinem Leben erzählt und für die er poetische Lieder singt, die er mit seinem Freund aus Hollywood geschrieben hat. Neben Juwelia treffen wir andere Bewohner Neuköllns: den androgynen kubanischen Sänger und Tänzer Joaquin la Habana, der mit seinem Mann zusammenlebt. Oder die syrische Sängerin Enana, die nach ihrer Flucht nach Berlin hofft, ein freieres Leben führen zu können, als Frau und als Lesbe. Seit fünf Jahren entwickelt sich Neukölln zum Hipster-Bezirk und Mekka für Spekulanten. Wie lässt es sich dort überleben?” (Filmfest München)

ueberleben_in_neukoelln-online1

ueberleben_in_neukoelln-online2

ueberleben_in_neukoelln-online3

Uberleben_in_Neukolln_Plakat_Klein

Regie: Rosa von Praunheim, Markus Tiarks
Drehbuch: Rosa von Praunheim
Kamera: Elfi Mikesch
Schnitt: Mike Shephard
Genre: Dokumentarfilm
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2017
Kinostart: 23.11.2017

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *