Posted by herr.filmtanz on Jul 17, 2017

ROTE LATERNE | Zhang Yimou | TV-Tipp am Mo.

‘Rote Laterne’, das Glanzstück asiatischer Filmkunst, war der Gewinner eines ‘Silbernen Löwen’ bei den Filmfestspielen in Venedig und erhielt eine Oscar-Nominierung als bester fremdsprachiger Film. Wegen seiner offensichtlichen Parallelen zu totalitären Systemen war dieses Meisterwerk von Regisseur Zhang Yimou in China jahrelang verboten.

Mo. 17.07.2017, um 20:15 Uhr auf ARTE.
Von Zhang Yimou, mit Gong Li, He Caifei und Cal Cuifeng.
(Drama, China, Hongkong, Taiwan, 1991)
Originaltitel: Da hong deng long gao gao gua

rote-laterne

Wegen finanzieller Not ihrer Familie ist die junge Songlian (Gong Li aus ‘Die Geschichte der Qiu Ju’) gezwungen, ihr Studium aufzugeben und die vierte Nebenfrau eines reichen Herrn (Ma Jingwu, ‘Die sieben Schwerter’) zu werden. Unter den Frauen herrscht ein harter Konkurrenzkampf, bei dem es darum geht, für wen der Hausherr die roten Laternen entzünden lassen wird. Diese Frau ist nämlich nicht nur die Erwählte für diese Nacht, sie regiert an jenem Tag auch über den Haushalt. Die intelligente Songlian versucht auf ihre Art und Weise, sich in diesem Machtgefüge zu behaupten, was aber letztendlich zu einer Katastrophe führt.

rote-laterne-1

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *