Posted by herr.filmtanz on Oct 23, 2017

UNTITLED – DER FILM OHNE NAME | Michael Glawogger | Monika Willi | Trailer (German)

„Dieser Film soll ein Bild der Welt entstehen lassen, wie es nur gemacht werden kann, wenn man keinem Thema nachgeht, keine Wertung sucht und kein Ziel verfolgt. Wenn man sich von nichts treiben lässt außer der eigenen Neugier und Intuition.“ (Regisseur Michael Glawogger)

Mehr als zwei Jahre nach dem plötzlichen Tod von Michael Glawogger im April 2014 realisiert Monika Willi einen Film aus jenem Material, das während der 4 Monate und 19 Tage dauernden Reise durch den Balkan, Italien, Nordwest- und Westafrika entstanden ist. Eine Reise durch die Welt, um zuzuhören, zu beobachten und zu erleben – mit aufmerksamen Augen, mutig und offen. Serendipity ist das Konzept dieses Films – vom Dreh bis zum Schnitt.

Begleitend zu dem Seheindruck möchte ich euch die Kritik von Simon Hauck auf Kino-Zeit zu Herzen legen.

“Vielmehr gelingt es Monika Willis und ihren Mitstreitern – allen voran auch ihrem Experimentalmusiker Wolfgang Mitterer – diesen geplanten Nicht-Film eben doch zuletzt in eine sehr ansprechende Form zu gießen, die von mächtigen poetischen Chiffren durchzogen ist und – sehr positiv – offen an die Macht der Bilder glaubt, ihnen ein großes Eigenleben zugesteht.” (Kino-Zeit)

Untitled_Filmstill_03

Untitled_Filmstill_02

Untitled_Filmstill_01

Untitled_Filmstill_07

Untitled_Filmstill_06

Untitled_Filmstill_05

Untitled_Filmstill_04

Untitled_Plakat_01

Regie: Michael Glawogger, Monika Willi
Drehbuch: Michael Glawogger, Attila Boa, Monika Willi
Kamera: Attila Boa
Schnitt: Monika Willi
Genre: Dokumentarfilm
Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 2017
Kinostart: 26.10.2017

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *