Posted by herr.filmtanz on Sep 11, 2017

RADIANCE (Hikari) | Naomi Kawase | Trailer (German)

Die japanische Regisseurin Naomi Kawase erzählt nach ihrem großartigen Werk ‘Kirschblüten und rote Bohnen’ in RADIANCE die Liebesgeschichte zwischen Misako (Ayame Misaki) und dem Fotografen Nakamori (Masatoshi Nagase), welcher allmählich zu Erblinden droht. Als Fotograf berührt diese Geschichte meine Seele zutiefst. Ich freue mich auf RADIANCE, welcher am 14.09.2017 in den deutschen Kinos startet.

Die geliebten Filmkritiker Beatrice Behn und Joachim Kurz von kino-zeit.de konnte dieses Werk auf den Filmfestspielen zu Cannes 2017 leider nicht vollständig begeistern, was meine Vorfreude aber nicht mildern soll.

Misako schreibt mit großer Leidenschaft an Hörfassungen von Kinofilmen für Menschen mit Sehbehinderungen. Bei einer Vorführung begegnet sie dem Fotografen Nakamori, der allmählich sein Augenlicht verliert. In seinen Bildern entdeckt sie eine seltsame Verbindung zu ihrer Vergangenheit – und gemeinsam entdecken die beiden eine strahlende Welt, die für Misakos Augen bislang unsichtbar war.

Radiance_Filmstill_01_A4

Radiance_Filmstill_07_A4

Radiance_Filmstill_06_A4

Radiance_Filmstill_03_A4

Radiance_Filmstill_05_A4

Radiance_Filmstill_02_A4

Radiance_Plakat_01_A4_Deutsch

Regie: Naomi Kawase
Drehbuch: Naomi Kawase
Schnitt: Tina Baz
Hauptdarsteller: Masatoshi Nagase, Tatsuya Fuji, Noémie Nakai, Ayame Misaki
Genre: Drama, Romanze
Produktionsland: Frankreich, Japan
Produktionjahr: 2017
Kinostart: 14.09.2017

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *