Posted by herr.filmtanz on Dec 7, 2017

THE WRESTLER | Mickey Rourke | Darren Aronofsky | TV-Tipp am Do.

The-WrestlerDo. auf Fr. um 02:10 Uhr auf ARD.

Mit ‘The Wrestler’ begeisterte Darren Aronofsky (‘Pi’, ‘Requiem for a Dream’) die Festivalgänger von Venedig 2008 so nachhaltig, dass er den ‘Goldenen Löwen’ erhielt. Das aufregende Comeback von Mickey Rourke ist schon jetzt ein moderner Klassiker über Liebe, Einsamkeit und die Verlockungen der großen Bühne.


Randy ‘The Ram’ Robinson (Mickey Rourke) ist ein Gladiator des Pop-Zeitalters. Als Wrestler (Catcher) feierten ihn früher die Fans in ganz Amerika. Doch der Preis dieses Ruhmes war hoch: Der Star von einst ist ein Wrack, er hält sich mit Billigkämpfen für seine letzten, unverbesserlichen Anhänger über Wasser. Selbst mit der üblichen Dosis an Steroiden lässt sich der körperliche Verfall nicht mehr aufhalten. Nach einem Herzanfall erkennt Randy endlich die Grenzen dieser Existenz: Der Einzelgänger nimmt Kontakt zu seiner lang entfremdeten Tochter Stephanie (Evan Rachel Wood) auf, findet in der Stripperin Cassidy (Marisa Tomei) eine Seelengefährtin und wagt die ersten Schritte in ein gewöhnliches Berufsleben. Doch Wrestling ist mehr als ein Job, den man einfach so ablegt, es ist ein Schicksal. Gilt auch für ‘The Ram’ die alte und brutale Ring-Weisheit ‘Sie kommen nie zurück’?

2008_the_wrestler

Von Darren Aronofsky, mit Mickey Rourke,
Evan Rachel Wood und Marisa Tomei.
(Drama, USA, 2008)

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *