Posted by herr.filmtanz on Nov 8, 2017

LIFE ON THE BORDER | Bahman Ghobadi | Trailer (OmeU)

Was ein großartiges Projekt. Man sollte Kindern viel öfter wirklich zuhören, es ist von Wichtigkeit und unermesslichem Wert. Bahman Ghobadi (SCHILDKRÖTEN KÖNNEN FLIEGEN) hat sieben Kinder aus den Flüchtlingslagern in Kobanê und Sindschar fachkundig unterstützt. Sie erzählen in LIFE ON THE BORDER offenen Herzens ihre Schicksale, ihre Sicht und Lebensgeschichten als junge FilmemacherInnen. Kinostart: 09.11.2017

Kino-Zeit Kinofinder – Life on the Border

Der kurdische Regisseur Bahman Ghobadi, dessen Werk SCHILDKRÖTEN KÖNNEN FLIEGEN mit der Goldenen Muschel auf dem San Sebastián International Film Festival und dem Friedenspreis der Berlinale ausgezeichnet wurde, hat sich einem ganz besonderen Projekt gewidmet: Unter seiner fachkundigen Anleitung bekamen sieben Kinder aus den Flüchtlingslagern in Kobanê und Sindschar die Möglichkeit, mit eigenen filmischen Ideen von sich und ihren Erlebnissen zu erzählen.

Abseits der täglichen Berichterstattung gewähren die jungen FilmemacherInnen so einen seltenen, unmittelbaren und authentischen Einblick in ihr Leben und ihre Erfahrungen. Mal ungeschönt dokumentarisch dann wieder voller Poesie erzählen sie ihre Geschichten in Bildern, die jeder gesehen haben sollte. Sie berichten von ihren Erfahrungen mit dem sogenannten Islamischen Staat und zeigen das harte Leben des Campalltags, aber auch ihre Traditionen und Musik.

Voller Liebe für die Menschen, die sie verloren haben und die, die noch an ihrer Seite sind. Eine einmalige und wichtige Chance, das Leben der Menschen auf der Flucht mit ihren eigenen Augen zu sehen und verstehen zu können.

Life_on_the_Border_Filmstill_04

Life_on_the_Border_Filmstill_03

Life_on_the_Border_Filmstill_01

Life_on_the_Border_Filmstill_05

Life_on_the_Border_Filmstill_02

Life_on_the_Border_Filmstill_06

LifeOnTheBorder_Hauptplakat_01_DE

Regie: Mahmod Ahmad, Ronahl Ezzadin, Samel Hossein, Delovan Kekha, Hazem Khodelde, Diar Omar, Zohour Saeid
Genre: Dokumentarfilm
Produktionsland: Irak, Syrien
Produktionsjahr: 2015
Kinostart: 09.11.2017

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *