Posted by herr.filmtanz on Nov 8, 2017

DIE LIEBHABERIN | Lukas Valenta Rinner | Kino-Tipp

Es ist dieses kreative Schnurren und Kratzen der Leinwand, wenn sich meine Filmseele auf DIE LIEBHABERIN des Regisseurs Lukas Valenta Rinner freut. Als würde man die wundervollen Früchte von Giorgos Lanthimos und Ulrich Seidl liebevoll ernten, um daraus ein Paradies, den Garten Eden des Lukas Valenta Rinner zu erschaffen. Der Regisseur führt in einem Interview aus: „Ich bin romantischer als Ulrich Seidl“ – wie wunderbar. Ich freue mich sehr auf dieses Werk, welches heute, 09.11.2017, in unseren Kinos schnurrt.

Das innovative Schnurren und Kratzen des Filmeschaffens. DIE LIEBHABERIN fühlt sich wie ein gedankliches, großartiges Lustspiel im Garten Eden an. Ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Arthouse-Seele aus diesem Werk von Lukas Valenta Rinner, mit Dankbarkeit entlassen wird. Ich freue mich immer sehr von Herzen, wenn die Werke ‘Attenberg’ und ‘Dogtooth’ von Giorgos Lanthimos (Danke, Joachim Kurz, für diese wundervolle Assoziation) bei jungen, kunstfertigen Filmemachern Früchte tragen. – Kinostart 09.11.2017

Kino-Zeit Kinofinder – Die Liebhaberin

“Immer wieder fühlt man sich in den Bildfindungen, der Konstruktion sowie der Figurenzeichnung und nicht zuletzt auch wegen des satirischen, durch Entfremdungseffekte verstärkten Tonfalls von Die Liebhaberin an die Filme von Yorgos Lanthimos erinnert. Das liegt nicht nur daran, dass sowohl in Dogtooth als auch in Die Liebhaberin die Abgeschlossenheit eines geschützten Raumes (lediglich die Größe und der personelle Umfang der gated community unterscheidet sich) zur mikrokosmischen Bühne gesellschaftlicher Versuchsanordnungen gerät.”, führt Joachim in seiner Besprechung für Kino-Zeit aus.

Als die aus ärmlichen Verhältnissen stammende Belén einen Job als Hausmädchen bei einer reichen Familie annimmt, bekommt sie erstmals in ihrem Leben einen der entlegenen Außenbezirke von Buenos Aires zu sehen. Hohe Mauern schützen das Anwesen, hinter dem dschungelähnliches Gebiet liegt. Auf einem ihrer Spaziergänge entdeckt Belén ein Nudistencamp. Ihre heimlichen Besuche als Voyeurin häufen sich, doch schließlich wird sie von der Nudisten-„Familie“ als vollwertiges Mitglied aufgenommen und erlebt nie gekannte Zügellosigkeit und Harmonie. Doch der Zusammenprall zweier Welten erzeugt eine Reibung, die nicht ohne Folgen bleibt…

Die_Liebhaberin_Filmstill_03

DL11

Die_Liebhaberin_Filmstill_05

Die_Liebhaberin_Filmstill_04

Die_Liebhaberin_Filmstill_02

Die_Liebhaberin_FIlmstill_01

Die_Liebhaberin_Hauptplakat_01_Deutsch

Regie: Lukas Valenta Rinner
Drehbuch: Ana Godoy, Lukas Valenta Rinner, Ariel Gurevich, Martin Shanly
Kamera: Roman Kasseroller, Andres Hilarion
Musik: Jimin Kim, Jongho You
Hauptdarsteller: Pablo Seijo, Martín Shanly, Iride Mockert, Ivanna Colona Olsen, Mariano Sayavedra
Genre: Drama
Produktionsland: Argentinien, Österreich, Südkorea
Produktionsjahr: 2016
Kinostart: 09.11.2017

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *