Posted by herr.filmtanz on Oct 14, 2017

CALL ME BY YOUR NAME | Luca Guadagnino | Trailer (German)

CALL ME BY YOUR NAME erzeugt in meinem Herzen diese faszinierende und wunderbare Vibration der Liebe. Das Werk erzählt die Liebesgeschichte des 17-jährigen Elio Perlman (Timothée Chalamet), welcher im Jahr 1983 seinen Sommer in der in Norditalien gelegenen Villa seiner Eltern verbringt und Oliver (Armie Hammer) kennenlernt. Begleitend zu dem wundervollen Seheindruck, empfehle ich die Kritik von Sonja Hartl für Kino-Zeit, welche Lust auf einen sofortigen Kinobesuch macht. Ich freue mich sehr auf dieses Werk und die beiden so sympathischen und charmanten Darsteller Timothée Chalamet und Armie Hammer.

Norditalien, 1983: Familie Perlman verbringt den Sommer in einer mondänen Villa. Während der 17 Jahre alte Sohn Elio (Thimotée Chalamet) Bücher liest, klassische Musik hört und keinen Flirt mit seiner Bekannten Marzia (Esther Garrel) auslässt, beschäftigt sich sein Vater (Michael Stuhlbarg), ein emeritierter Professor, mit antiken Statuen. Außerdem hat sich der auf griechische und römische Kulturgeschichte spezialisierte Archäologe mit Oliver (Armie Hammer) einen Gast ins Haus geholt, der ihm bei seiner Arbeit zur Seite stehen soll. Der selbstbewusste und attraktive Besucher wirbelt die Gefühle des pubertierenden Elio ganz schön durcheinander. Während sich langsam eine Beziehung zwischen den beiden anbahnt, merkt Elio, dass er trotz seiner Intelligenz und der Bildung, die er dank seinem Vater und seiner Mutter Annella (Amira Casar) genossen hat, noch einiges über das Leben und die Liebe lernen muss… (Filmstarts)

CALL-ME-BY-YOUR-NAME-3

CALL-ME-BY-YOUR-NAME-1

call-me-by-your-name-Poster0

Regie: Luca Guadagnino
Drehbuch: James Ivory, Luca Guadagnino, Walter Fasano
Kamera: Sayombhu Mukdeeprom
Schnitt: Walter Fasano
Hauptdarsteller: Amira Casar, Michael Stuhlbarg, Esther Garrel, Armie Hammer, Timothée Chalamet, Victoire Du Bois
Genre: Drama
Produktionsland: Frankreich, Italien
Produktionsjahr: 2017
Kinostart: 01.03.2018

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *