Posted by herr.filmtanz on Oct 29, 2017

GHOSTLAND – Reise ins Land der Geister | Simon Stadler und Catenia Lermer | Trailer (German)

Der Film „Ghostland“ zeigt ausgehend von ihrem traditionellen Nomadenleben die unvermeidbare Verschmelzung in ihrer Heimat und auf ihren Reisen mit der „modernen Welt“. Wir nehmen ihre Position zwischen den Welten ein und erreichen so einen letzten Blick auf die vom verschwinden bedrohten Ju/’Hoansi, sowie auf uns selbst und die Welt in der wir leben. – Kinostart 02.11.2017

Das Leben in der der Kalahari hat sich für die “Buschmänner”, das Volk der Ju/’Hoansi, verändert: die Jagd ist ihnen verboten worden, Farmerzäune durchziehen die vormals endlose Trockensavanne. Die einstigen Nomaden sind nun notgedrungen seßhaft und abhängig von staatlicher Zuwendung und Tourismus. Doch da ist auch die Neugier auf die Welt außerhalb des Reservats. Und so macht sich einige Ju/’Hoansi auf die Reise durch die Welt der „Anderen“ in Namibia und in das “Land der Geister”, unser modernes, hochtechnisiertes Europa.

Ghostland_-_Reise_ins_Land_der_Geister_Filmstill_04

Ghostland_-_Reise_ins_Land_der_Geister_Filmstill_01

Ghostland_-_Reise_ins_Land_der_Geister_Filmstill_13

Ghostland_-_Reise_ins_Land_der_Geister_Filmstill_15

Ghostland_-_Reise_ins_Land_der_Geister_Filmstill_11

Ghostland_-_Reise_ins_Land_der_Geister_Filmstill_12

Ghostland_-_Reise_ins_Land_der_Geister_Filmstill_16

Ghostland_-_Reise_ins_Land_der_Geister_Filmstill_10

Ghostland_-_Reise_ins_Land_der_Geister_Filmstill_09

Ghostland_-_Reise_ins_Land_der_Geister_Filmstill_08

Ghostland_-_Reise_ins_Land_der_Geister_Filmstill_02

Ghostland_-_Reise_ins_Land_der_Geister_Filmstill_14

Ghostland_-_Reise_ins_Land_der_Geister_Filmstill_03

Ghostland_-_Reise_ins_Land_der_Geister_Presse-Foto_03_Regie_Simon-Stadler-und-Catenia-Lermer-Hessischer-Filmpreis

Ghostland_Plakat_01_deutsch

Ghostland_-_Reise_ins_Land_der_Geister_Presse-Foto_02_Regie_Simon-Stadler

Regie: Simon Stadler, Catenia Lermer, Sven Methling
Drehbuch: Catenia Lermer, Simon Stadler
Kamera: Simon Stadler
Schnitt: Andre Broecher, Markus Frohnhoefer
Musik: Matthias Raue
Genre: Dokumentarfilm
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2016
Kinostart: 02.11.2017

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *