Posted by herr.filmtanz on Dec 6, 2017

MISS KIET’S CHILDREN | Peter Lataster und Petra Lataster-Czisch | Trailer (OmdtU)

Wenn der liebe Simon Hauck für Kino-Zeit zu MISS KIET’S CHILDREN seine Gedanken formt, über die wunderbare Integrationsarbeit der niederländischen Grundschullehrerin Miss Kiet, über die liebevolle Arbeit mit diesen kleinen und teilweise verwundeten Seelen, muss man wirklich von einem dringlichen Kino-Tipp von Herzen sprechen.

“Miss Kiets’ Children gehört ohne Zweifel zu den Dokumentarfilmperlen des Jahres: Einen sensibleren, emotionaleren und klügeren Beitrag zur Integrationsdebatte hat es auf der Kinoleinwand noch nicht gegeben. Und zugleich: So extrem lebensbejahend kann ein Dokumentarfilm sein!” (Kino-Zeit, Simon Hauck)

“Miss Kiet´s Children” erzählt von der Grundschullehrerin Miss Kiet, die in einem kleinen holländischen Dorf arbeitet. Ihre Klasse ist eine Integrationsklasse, in der nicht nur – aber auch – traumatisierte Flüchtlingskinder versuchen, eine neue Sprache zu lernen, die westliche Gesellschaft zu verstehen und in einem neuen Leben anzukommen.

Ein berührender und sensibel beobachtender Film – und ein kluger Beitrag zur aktuellen Integrationsdebatte.

Miss_Kiet_s_children_Filmstill_06

Miss_Kiet_s_children_Filmstill_05

Miss_Kiet_s_children_Filmstill_04

Miss_Kiet_s_children_Filmstill_03

Miss_Kiet_s_children_Filmstill_02

Miss_Kiet_s_chieldren_Plakat_01

Regie: Peter Lataster, Petra Lataster-Czisch
Drehbuch: Petra Lataster-Czisch
Kamera: Peter Lataster
Genre: Dokumentarfilm
Produktionsland: Niederlande
Kinostart: 07.12.2017

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *