Posted by herr.filmtanz on Mar 22, 2020

WALK THE LINE | Joaquin Phoenix | James Mangold | TV-Tipp am So.

Walk-the-LineSo. 22.03.2020 um 20:15 Uhr auf Arte.

Eine große Geschichte, große Schauspieler, ein großer Film: ‘Walk the Line’ ist ein bewegender und musikalisch dynamischer Film über den jungen Johnny Cash, den ‘Man in Black’, der die Musikszene revolutionierte und zur Ikone ganzer Generationen wurde.

Nominiert für 5 Oscars (Beste Schauspielerin, Bester Schauspieler, Bester Schnitt, Bestes Kostüm, Bester Ton) war das bewegene und unterhaltsame Biopic von Regisseur James Mangold einer der Toptitel bei der Oscar-Verleihung im März 2006. Erhalten hat den begehrten Goldjungen schließlich Reese Witherspoon für ihre herausragende Darstellung der June Carter. Zusätzlich hat sie neben dem Golden Globe bereits etliche wichtige Kritikerpreise wie z. B. den Screen Actors Guild Award bekommen. Besonders beeindruckend sind neben den schauspielerischen Leistungen die musikalischen Qualitäten der beiden Hauptdarsteller: Zusammen mit Joaquin Phoenix, der Johnny Cash beeindruckend authentisch darstellt, performt sie alle Songs im Film selbst.

Es war das Jahr 1955, als ein unscheinbarer Gitarrenspieler, der sich selbst J.R. Cash nannte, in das bald schon sehr berühmte ‘Sun Studio’ in Memphis marschierte. Der Moment sollte die amerikanische Kultur nachhaltig beinflussen, denn mit seiner dunklen Stimme sang er intensive und aus dem Leben gegriffene Songs, wie man sie zuvor noch nicht gehört hatte. Es begann die Karriere des Johnny Cash, mit der er den Weg bereitete für Rock, Country, Punk, Folk und Rap.

walk_the_line_xlg

Von James Mangold, mit Joaquin Phoenix, Reese Witherspoon und Ginnifer Goodwin.
(Musik, Biographie, USA, 2005)

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *