Posted by herr.filmtanz on Feb 17, 2018

DAS MESSER | Richard Marquand | TV-Tipp am Sa.

Das-Messer-1Sa. auf So. 17.02.2018, um 01:40 Uhr auf ARD.

In einem Mordprozeß stehen sich ein ehrgeiziger Staatsanwalt, eine engagierte Rechtsanwältin und ein des Mordes an seiner Frau angeklagter Mann gegenüber. Ein Thriller, der durchgehend spannend die Hintergründe eines Mordfalles schildert; durch ansprechende Schauspielerleistungen, Kameraarbeit und Montage über dem Durchschnitt des Genres.


Ein spektakulärer Doppelmord hält San Francisco in Atem. Die Zeitungserbin Page Forrester und ihr Dienstmädchen wurden in einer Strandvilla von einem Maskierten auf bestialische Weise umgebracht. Die Tatwaffe: ein Jagdmesser mit gezackter Schneide. Der Verdacht fällt auf Jack Forrester (Jeff Bridges), den Mann der Toten und jetzigen Alleinerben des Verlagsimperiums. Bis zum Prozessbeginn wird er auf Kaution freigelassen. Die Anwältin Teddy Barnes (Glenn Close) übernimmt Jacks Verteidigung. Bis hierhin ein normaler Fall, aber dann verliebt sich die geschiedene Teddy in ihren charmanten Mandanten. Nach einem aufsehenerregenden Prozess wird Jack freigesprochen. Überglücklich fährt Teddy in Jacks Landhaus, doch dort erwartet sie eine furchtbare Überraschung.

Das-Messer

Von Richard Marquand, mit Jeff Bridges und Glenn Close.
(Psychothriller, USA, 1985)

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *