Posted by herr.filmtanz on Mar 7, 2018

DIE UNERSCHÜTTERLICHE LIEBE DER SUZANNE | TV-Tipp am Mi.

die-unerschtterliche-liebe-der-suzanne-1Mi. 07.03.2018, um 20:15 Uhr auf Arte.

Die beiden Schwestern Suzanne und Maria sind als Kinder unzertrennlich und werden es auch ihr Leben lang bleiben. Als Suzanne jung schwanger wird, beschließt sie, das Kind zu behalten. Die alleinerziehende Mutter meistert ihren Alltag zwischen Kinderbetreuung und Büroarbeit gewissenhaft. Bis sie Julien trifft, der ihr den Verstand raubt …


Die beiden Schwestern Suzanne (Sara Forestier) und Maria Merevsky (Adèle Haenel) halten zusammen wie Pech und Schwefel. Trotz des frühen Todes ihrer Mutter haben die beiden jungen Frauen eine glückliche Kindheit verbracht. Nicolas (François Damiens), ihr manchmal etwas tapsiger, aber sehr liebevoller Vater, schmeißt den Haushalt, so gut er kann, bis zu dem Tag, an dem Suzanne ihre Schwangerschaft verkündet. Mit dem kleinen Charlie vergrößert sich die Familie und lebt weiterhin einträchtig zusammen, bis Suzanne eines Tages Julien (Paul Hamy) kennenlernt, einen halbseidenen jungen Kerl, und sich unsterblich in ihn verliebt. Es dauert nicht lange, bis sie mit ihm davonläuft und alles hinter sich lässt.

die-unerschuetterliche-liebe-der-suzanne-plakat

Von Katell Quillévéré mit Sara Forestier, Lola Dueñas und Adèle Haenel.
(Drama, Frankreich, 2013)

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *