Posted by herr.filmtanz on Jun 17, 2018

RYUICHI SAKAMOTO: CODA | Stephen Nomura Schible

Eine interessante Dokumentation über den japanischen Pianisten und Komponisten Ryūichi Sakamoto, welcher u.a. die Filmmusik zu „The Revenant“, „Merry Christmas Mr. Lawrence“ und „Der letzte Kaiser“ komponierte, wofür er den Oscar gewann.

Coda-1

POSTER_coda

Regie: Stephen Nomura Schible
Genre: Dokumentation
Produktionsland: Japan, USA
Produktionsjahr: 2017
Kinostart: 2017

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *