Posted by herr.filmtanz on Nov 3, 2018

WHATEVER HAPPENS NEXT | Sebastian Rudolph | Lilith Stangenberg | Julian Pörksen | Kino-Tipp

Ein wunderbares Roadmovie über einen Aussteiger, der sich ganz dem Zufall überlässt. Eine Parabel über Freiheit, Selbstbestimmung und die Poesie des unbestimmten Lebens.

Julian Pörksen erzählt in seinem Roadmovie WHATEVER HAPPENS NEXT die Geschichte von Paul, welcher auf dem Weg zur Arbeit einfach vom Rad gestiegen ist und losgelaufen ist. Das ist irgendwie passiert, sagt er.

Neben dem charmanten Hauptdarsteller Sebastian Rudolph als Paul, freue ich mich sehr auf die sanfte und großartige Lilith Stangenberg in der Rolle von Nele, welche mit ihrer Darbietung in WILD (2016), mein Herz im Sturm erobert hat.

Ab dem 08.11.2018 dürfen wir uns auf WHATEVER HAPPENS NEXT in unseren Kinos freuen.

Kino-Zeit Kinofinder – WHATEVER HAPPENS NEXT

Paul Zeise (43) lässt alles zurück, seine Frau, seinen Beruf, seine gesamte bürgerliche Existenz. Fortan streift er ziellos durch die Welt, ein Taugenichts und Zufallskünstler, Hochstapler und begnadeter Schnorrer, der sich in fremde Autos setzt, ungebeten auf Partys und Beerdigungen auftaucht, in Villen und Krankenhäusern lebt. Er verbrüdert sich mit dementen Großmüttern, versetzt eine Kleinfamilie in Angst und Schrecken, reist mit einem Studenten nach Polen, wird dort zum Opfer von zwei überforderten Kleinkriminellen, lebt als Obdachloser auf der Straße und begleitet schließlich einen Komapatienten in den Tod. Im Lauf der Reise verändert er sich, ihm kommt die Leichtigkeit abhanden, er sucht nach Halt. Doch sein Ausstieg aus der Gesellschaft ist nicht mehr rückgängig zu machen, der point of no return scheint überschritten – bis er sich in Nele (29) verliebt, eine ungestüme, lebenswirre Frau, die ihn mitnimmt auf ihrer Reise.

Inzwischen ist ihm Ulrich Klinger, der unbeholfene, auf der Spur. Mit zunehmender Faszination folgt er Paul und versucht, ihn zu verstehen, seine Ziele und Motive zu entschlüsseln. Nach und nach gerät er dabei selbst in den Bann dieser anderen, freien, unbestimmten Lebensweise; gleichzeitig aber kommt er Pauls Frau Luise Zeise immer näher. Schließlich führt ihn eine absurde Mischung aus Zufällen nach Kiel und es kommt es zum Showdown der anderen Art.

Whatever.Happens.Next_Filmstill_02

Whatever.Happens.Next_Filmstill_03

Whatever.Happens.Next_Filmstill_01

Whatever.Happens.Next_Filmstill_13

Whatever.Happens.Next_Filmstill_06

Whatever.Happens.Next_Filmstill_12

Whatever.Happens.Next_Filmstill_14

Whatever.Happens.Next_Filmstill_10

Whatever.Happens.Next_Filmstill_04

Whatever.Happens.Next_Filmstill_09

Whatever.Happens.Next_Filmstill_08

Whatever.Happens.Next_Filmstill_07

Whatever.Happens.Next_Filmstill_05

Whatever.Happens.Next_Presse-Foto_01_Regisseur

Whatever.Happens.Next_Plakat_01_DE

Regie: Julian Pörksen
Darsteller: Sebastian Rudolph, Lilith Stangenberg, Peter René Lüdicke, Christine Hoppe, Eike Weinreich
Genre: Drama, Roadmovie
Produktionsland: Deuutschland
Produktionsjahr: 2018
Kinostart: 08.11.2018

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *