Posted by herr.filmtanz on Oct 8, 2019

DIE STUNDE DES VERBRECHENS – DIE DOPPELTE STUNDE | Giuseppe Capotondi | TV-Tipp am Di.

die-stunde-des-verbrechensDi. 08.10.2019 um 20:15 Uhr auf ServusTV.

Ein Zimmermädchen lernt einen Wachmann kennen und schätzen, doch ein gewaltsamer Überfall sabotiert das neue Glück. Für die junge Frau beginnt ein nicht enden wollender Albtraum aus Trauer und Verunsicherung. Raffinierter Psychothriller, der geschickt erzählerische Haken schlägt und in hitchcockscher Manier ein Spannungsszenario entfaltet, in dem bei Protagonisten wie Zuschauern das Zutrauen in andere Figuren wie auch die Solidität der eigenen Wahrnehmung erschüttert wird. Der Film vereint harmonisch Krimi-Elemente, melancholische Liebesgeschichte sowie Mystery-Ankläge und überzeugt besonders durch die hervorragende Hauptdarstellerin. (Filmdienst)


Sonja (Kseniya Rappoport), ein Zimmermädchen in einem Turiner Hotel, und Guido (Filippo Timi), der als Wachmann in einer Villa arbeitet, treffen sich bei einem Speed-Date. Innerhalb weniger Tage entsteht aus der kurzen Begegnung Vertrauen und innige Zweisamkeit. Doch das Glück währt nicht lange: Guido wird ermordet, als in die Villa eingebrochen wird. Der plötzliche und sinnlose Tod von Guido trifft Sonja wie ein Schlag. Bis sie ihn plötzlich wiedersieht. Eine Halluzination oder treibt jemand ein teuflisches Spiel mit ihr?

Von Giuseppe Capotondi mit Filippo Timi, Kseniya Rappoport und Antonia Truppo.
Titel: DIE STUNDE DES VERBRECHENS – DIE DOPPELTE STUNDE
(Thriller, Italien, 2009)

Print Friendly
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *