Gepostet von herr.filmtanz am Feb 10, 2020

NOCTURAMA | Bertrand Bonello | TV-Tipp am Mo.

Nocturama_Filmstill_07Mo. 10.02.2020 um 22:15 Uhr auf ARTE.

Sieben Jugendliche mit unterschiedlichem sozialen Hintergrund kommen zusammen, um ein gemeinsames Vorhaben zu verwirklichen. Ihre Aktion ist präzise und gleichzeitig gefährlich. Alle streben über das Pariser U-Bahn- und Straßenlabyrinth einem bestimmten Punkt zu, einem Großkaufhaus. – Für seinen Thriller gewann Bertrand Bonello 2016 den SIGNIS-Preis beim San Sebastián Film Festival.


Eine Gruppe von jungen Leuten zieht durch Paris, erst in der U-Bahn, dann durch die Straßen der Stadt. Dabei nehmen sie verschiedene Orte unter die Lupe, werfen einen Blick in Bürogebäude und platzieren hier und da verdächtig aussehende Pakete. Was die buntgemischte Truppe – unter anderem bestehend aus einer Studentin, einigen Jugendlichen aus der Vorstadt und einem 30-jährigen Arbeitslosen – da genau treibt, ist unklar, offenbar kennen sich die verschiedenen Personen jedoch. Einige Zeit später treffen die jungen Leute einer nach dem anderen in einem Einkaufszentrum ein und verstecken sich dort. Erst als auch der letzte Kunde das Kaufhaus verlassen hat, kommen sie aus ihren Verstecken und feiern in den jetzt leerstehenden Geschäften nach Lust und Laune. Und auch jetzt wird erst klar, was sie zuvor in der Stadt gemacht haben: Die verdächtigen Pakete waren offenbar Bomben.

Nocturama_Plakat_01

Von Bertrand Bonello mit Finnegan Oldfield, Vincent Rottiers, Hamza Mezian.
(Drama, Thriller, Frankreich, Deutschland, Belgien, 2015)

Print Friendly
Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *