Posted by herr.filmtanz on Apr 13, 2014

Hugo Cabret 3D [Rating]

[11.04.2014 #1275] Hugo Cabret 3D (2011, USA)

hugo-cabret

Hugo Cabret ist in Richtung 3D einer meiner Lieblingsfilme. Hier wurde das Werkzeug 3D verstanden und macht, mit den atemberaubenden Bildern, unglaublich Spass. Mir ist bei 3D-Filmen immer wichtig, dass die Darsteller nicht zum unnützen Beiwerk werden und man vor lauter gewaltigen 3D-Bildern sie nicht mehr fühlen kann. Sehr gelungen verarbeitet finde ich auch die Darstellung von den Anfängen des Films bis zu den heutigen unglaublichen technischen Möglichkeiten als Filmemacher. Der Regisseur Martin Scorsese hat das Werkzeug 3D verstanden und zeigt wie man es richtig einsetzt :-)  Ich bin wahrlich kein Blockbuster Fanboy, aber dieser Film hat mich gefesselt und richtig Spass gemacht :-)

Die Geschichte von ‘Die Entdeckung des Hugo Cabret’ spielt im Jahr 1931 unter den Dächern von Paris: Der 12-jährige Waisenjunge Hugo (Asa Butterfield) lebt alleine in den Gemäuern eines gigantischen Pariser Bahnhofs. Seit sein Vater (Jude Law), ein talentierter Uhrenmacher, bei einem Brand ums Leben gekommen ist, wohnt Hugo auf dem Dachboden hinter einer großen Bahnhofsuhr. Denn statt zur Schule zu gehen, möchte Hugo die Tradition seines Vaters fortführen: Er kümmert sich um alle Bahnhofsuhren und macht täglich seinen Kontrollweg durch die großen Hallen, um sie in Schuss zu halten und aufzuziehen. Dabei muss er sich vor dem strengen Stationsvorsteher (Sacha Baron Cohen) in Acht nehmen, der keine Chance auslässt, seinem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Hugos einzige Erinnerungsstücke an seinen Vater sind ein rätselhaftes Notizbuch und ein kaputter Roboter, eine Art Aufziehfigur, die Hugos Vater vor seinem Tod in seiner Uhrmacherwerkstatt zu reparieren versuchte. So lebt Hugo zwischen tickenden Uhren und mysteriösen Notizen, bis er eines Tages auf die neugierige Isabelle (Chloe Moretz) stößt, die sein Leben auf magische Weise verändern wird. Isabelle trägt einen herzförmigen Schlüssel um den Hals, der den Roboter zum Leben erweckt und dadurch eine rätselhafte Nachricht seines Vaters enthüllt – und ehe Hugo sich versieht, befindet er sich mittendrin in einem fantastischen und zugleich gefährlichen Abenteuer! Mit Hilfe von Isabelle und ihrem mürrischen Großvater (Ben Kingsley) kommt er einem außergewöhnlichen Geheimnis auf die Spur, das seine Herkunft und sein Schicksal für immer verändern wird.
Regie: Martin Scorsese, Darsteller: Jude Law, Ben Kingsley, Christopher Lee, Emily Mortimer, Sacha Baron Cohen, Helen McCrory, Frances de la Tour, Chloe Moretz, Ray Winstone, Asa Butterfield

hugo1

Print Friendly
Post Rating
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *