Posted by herr.filmtanz on May 2, 2014

Grand Piano [Rating]

[28.04.2014 #1295] Grand Piano – Symphonie der Angst (2013, Spanien)

grand_piano1

Ein Thriller aus Spanien, der wie ein Kammerspiel daherkommt, fesselnd, dynamisch und sehenswert. Ich konnte mich sofort intensiv in die Rolle des Starpianist Tom Selznick (Elijah Wood) reinfühlen. Für mich war es endlich mal wieder ein Thriller der mich gefesselt hat, wo ich doch immer meine geliebten Thriller der 90er im Kopf habe.  Ein toller und sehenswerter Thriller aus Spanien, der mir irgendwie nicht mehr aus dem Kopf geht (ein gutes Zeichen) :-)

Die Angst spielt mit, als sich Starpianist Tom Selznick (Elijah Wood) nach einer fünfjährigen Pause wieder an den Konzertflügel setzt. Seinem ehemaligen Lehrer zu Ehren will der unter schwerem Lampenfieber leidende Künstler das ‘Unspielbare Stück’ aufführen, eine Komposition, die noch kein Pianist fehlerfrei aufführen konnte. Tom hingegen darf gar nicht anders: Eine geheimnisvolle Notiz zwischen den Noten droht ihm mit dem Tod, sollte er nur einmal den falschen Ton treffen…

Mit ‘Grand Piano’ etabliert sich Eugenio Mira nach ‘The Birthday’ (2004) und ‘Agnosia – Das dunkle Geheimnis’ (2010) endgültig als großer Stilist des spanischen Gänsehautthrillers. Irgendwo zwischen Dario Argento, Brian De Palma und Alfred Hitchcock lässt er die Hollywoodstars Elijah Wood (‘Der Herr der Ringe’, ‘Alexandre Ajas Maniac’) und John Cusack (“High Fidelity”) zu einem perfiden Katz-und-Maus-Spiel aufeinandertreffen. Ein mörderisches Kammerspiel, bei dem der richtige Ton entscheidend für das Überleben werden könnte.
Regie: Eugenio Mira, Darsteller: Elijah Wood, John Cusack, Kerry Bishé, Tamsin Egerton, Dee Wallace, Alex Winter

grand_piano1

Print Friendly
Post Rating
Post a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *