Trailer | Info

 

DAS MÄDCHEN AUS DEM NORDEN | Amanda Kernell | Kino-Tipp

Posted by on Apr 2, 2018 in Trailer | 0 comments

Trailer (German)

Trailer (OmdtU)

Schweden in den 1930er Jahren: Es ist meiner Arthouse-Seele ein großes Bedürfnis und ein Dank an den Filmverleih mit Herz, das staatliche „Kultivierungsprogramm“ der Samen, diese Geschichte über das 14-jährige Sámi-Mädchen Elle Marja, aus der Seele der Regisseurin Amanda Kernell, samischer Herkunft, zu erleben.

Amanda Kernell führt im Interview dazu folgende berührenden Sätze aus: “Als Heranwachsende begleitete ich meinen Rentier hütenden Cousins zum Rentierschlachten, zugleich studierte ich in der Schule Sprachen. Mein Vater findet es sehr wichtig, darüber zu berichten. Vermutlich war das einer der Gründe, warum ich diesen Film machen wollte.”. – Kinostart 05.04.2018

Kino-Zeit Kinofinder – DAS MÄDCHEN AUS DEM NORDEN

No Film School: Erinnern Sie sich noch, wann Sie sich zum ersten Mal ihrer samischen Herkunft bewußt wurden?
Amanda Kernell: Ich habe einen samischen Vater und eine schwedische Mutter, und mein Vater ist in der samischen Gemeinde sehr aktiv. Er stammt aus einer Familie von Rentierhütern. Wir üben diesen Beruf nicht aus, aber alle meine Cousins und alle anderen Verwandten tun es. Ich wuchs also mit beiden Seiten auf, man könnte sagen, im Zentrum des Konflikts.

Als Heranwachsende begleitete ich meinen Rentier hütenden Cousins zum Rentierschlachten, zugleich studierte ich in der Schule Sprachen. Mein Vater findet es sehr wichtig, darüber zu berichten. Vermutlich war das einer der Gründe, warum ich diesen Film machen wollte.

Viele Samen wachsen auf, ohne zu wissen, woher ihre Verwandten oder ihre Eltern stammen, doch auf mich trifft das nicht zu. Dieser Film ist eine Liebeserklärung an die Älteren meiner Familie und ihre Generation. Einige von ihnen wollen mit den Samen nichts zu tun haben, lehnen sie völlig ab und reden ziemlich schlecht über sie, obwohl sie doch selbst Samen sind. Für viele von ihnen war Samisch die erste und einzige Sprache in ihrer Kindheit, bis sie dann zur Schule gingen, wo sie nur Schwedisch sprechen konnten. Sie wuchsen unter Rentierhütern
auf. Doch nun tragen sie einen anderen Namen, bezeichnen sich selbst als Schweden, verschweigen ihre Vergangenheit und pflegen mit dem anderen Teil der Familie keinen Kontakt mehr.


Schweden in den 1930er Jahren. Das 14-jährige Sámi-Mädchen Elle Marja lebt mit den Eltern und der kleinen Schwester von der Rentierzucht. Im Zuge eines staatlichen „Kultivierungsprogramms“, das den nördlichsten Volksgruppen die schwedische Sprache und Kultur beibringen soll, kommt Elle Marja in ein Internat, viele Kilometer von ihrer Heimat entfernt. Dort wird das Mädchen unterrichtet und gefördert – und rassebiologischen Untersuchungen unterzogen. Zunehmend verleugnet Elle Marja ihre Sámi-Identität, die Herkunft wird ihr fremd und peinlich. (Kino-Zeit) – Kinostart 05.04.2018

Im Schweden der 1930er-Jahre besucht die angehende Rentierzüchterin Elle Marja mit ihrer Schwester die Internatsschule in Lappland. Sie gehört dem Volk der Samen an, deren Alltag von Vorurteilen und Ausgrenzung geprägt ist. Elle Marja bemüht sich um die Anerkennung ihrer Lehrerin in der Hoffnung, so ihrem Traum von einem freien Leben näher zu kommen. Als an der Schule erniedrigende, rassen-biologische Untersuchungen durchgeführt werden, entscheidet sie sich für einen radikalen Schritt: Das intelligente, willensstarke und rebellische Mädchen bricht mit ihrer Familie und macht sich auf den Weg nach Uppsala, um eines neues, unabhängiges Leben zu führen.

Das_M_dchen_aus_dem_Norden_Filmstill_03

Das_M_dchen_aus_dem_Norden_Filmstill_07

Das_M_dchen_aus_dem_Norden_Filmstill_01

Das_M_dchen_aus_dem_Norden_Filmstill_04

Das_M_dchen_aus_dem_Norden_Filmstill_06

Das_M_dchen_aus_dem_Norden_Filmstill_05

Das_M_dchen_aus_dem_Norden_Filmstill_02

Das_M_dchen_aus_dem_Norden_Plakat_01_deutsch

Regie: Amanda Kernell
Drehbuch: Amanda Kernell
Kamera: Sophia Olsson, Petrus Sjövik
Schnitt: Anders Skov
Musik: Kristian Eidnes Andersen
Hauptdarsteller: Anders Berg, Hanna Alström, Malin Crépin, Julius Fleischanderl
Genre: Drama
Produktionsland: Dänemark, Schweden, Norwegen
Produktionsjahr: 2016
Originaltitel: Sameblod
Kinostart: 05.04.2018

NACH EINER WAHREN GESCHICHTE | Roman Polanski | Trailer (German)

Posted by on Mar 30, 2018 in Info, Trailer | 0 comments

In Roman Polanskis neuem Werk NACH EINER WAHREN GESCHICHTE trifft die unter einer Schreibblockade leidende Pariser Autorin Delphine auf die mysteriöse Elle. Emmanuelle Seigner hatte mich schon in VENUS IM PELZ im Sturm erobert – großartig diese Schauspielerin. Eva Green zählt für mich zu den sehr geliebten Seelen. Sie ist die Frau mit den Augen wie ein Schweißbrenner. Überwältigend, wie ihre Augen das Wort Seele zum Zuschauer transportieren. (more…)

1000 ARTEN REGEN ZU BESCHREIBEN | Bjarne Mädel | Isabel Prahl | Kino-Tipp

Posted by on Mar 27, 2018 in Trailer | 0 comments

“Hikikomori” bezeichnet in Japan einen Menschen, welcher freiwillig den gesellschaftlichen Rückzug gewählt hat, und sich in einem Zimmer einschliesst. In dem spannenden Langfilmdebüt 1000 ARTEN REGEN ZU BESCHREIBEN zeigt die Regisseurin Isabel Prahl eine Familie, welche vor der Tür verzweifelt und sich an dieser abarbeitet. Besonders auf den großartigen Bjarne Mädel in dieser ernsten Rolle als Familienvater, freue ich mich sehr – es fühlt sich nach einem heftigen Seelenbad an. – Kinostart 29.03.2018  (more…)

VOR DEM FRÜHLING | George Owaschwili | Trailer (German)

Posted by on Mar 27, 2018 in Trailer | 0 comments

In dichten Bilderströmen und im wechselvollen Takt von Aufbruch und Stillstand erzählt VOR DEM FRÜHLING eine poetische Geschichte über die Zusammenhänge von Macht und ihre Auswirkungen auf die Menschen. Der grandiose Regisseur George Ovashvili kehrt nach seinem Meisterwerk DIE MAISINSEL mit einer allegorischen Reise in die Tiefen der menschlichen Seele und in die Schönheit und Urgewalt der Natur zurück. – Kinostart 29.03.2018 (more…)

BLANKA | Kohki Hasei | Trailer (German)

Posted by on Mar 26, 2018 in Trailer | 0 comments

Ein Waisenmädchen und ein blinder Straßenmusiker, was eine ehrliche und wunderbare Symbiose der Empathie – der Klang aus ihren Seelen. Der Debütfilm des japanischen Regisseurs Kohki Hasei ist eine mitreißende, jedoch niemals ins Sentimentale umschlagende Geschichte über das harte Leben des Waisenmädchens Blanka. Hasei’s Film erzählt auch vom Überlebenswillen der philippinischen Straßenkinder, die versuchen, mit den Widrigkeiten ihres Alltags zurechtzukommen. Und die zum ersten Mal vor der Kamera stehende Cydel Gabutero berührt durch ihr vielschichtiges Spiel, das der Hauptfigur Blankas Authentizität verleiht. – Kinostart 29.03.2018.  (more…)

AUGENBLICKE: GESICHTER EINER REISE – Visages Villages | Agnès Varda | Interview + Trailer (OmdU)

Posted by on Mar 24, 2018 in Trailer | 0 comments

Der poetische Blick auf die Menschheit; die Schönheit des Lebens; die Sprache der Gesichter. Über die wunderbare 89-jährige Agnès Varda sagen die Kritiker, sie sei die “Grand-mère de la Nouvelle Vague”.
Nach diesem Seheindruck von VISAGES VILLAGES, vorgestellt auf dem Filmfestival von Cannes 2017, der Sie von Herzen ehrenden Menschen bei der Preisverleihung und dieser die Menschen liebenden Kunstwerke von JR auf Hauswänden, bin ich atemlos, begeistert in meiner Seele.
Es ist mir als Arthouse-Mensch und Liebhaber der Fine-Art-Fotografie eine große Freude, dass wir uns ab dem 31.05.2018 auf dieses Werk in unseren Kinos freuen dürfen. (more…)

I, TONYA | Allison Janney | Craig Gillespie | Trailer (German)

Posted by on Mar 21, 2018 in Trailer | 0 comments

“I, Tonya” erzählt mit schwarzem Humor die unglaubliche, aber wahre Geschichte der Eiskunstläuferin Tonya Harding, um die sich einer der größten und verrücktesten Skandale der Sportgeschichte spannt. Besonders gespannt bin ich auf Allison Janney, welche hier die Mutter von Tonya Harding verkörpert, und dafür mit dem Oscar als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet wurde. – Kinostart 22.03.2018 (more…)

THELMA | Joachim Trier | Kino-Tipp

Posted by on Mar 21, 2018 in Trailer | 0 comments

THELMA vom norwegischen Regisseur Joachim Trier fühlt sich heftig und sehr interessant an. Neben der Entdeckung ihrer ersten Liebe, erwacht auch etwas übernatürliches in Thelma. Das Poster zu dem Werk hat etwas magisches, welches nach dem ersten Seheindruck, einem die Nackenhaare vor Neugier aufstellen. Kinostart 22.03.2018 (more…)

DIE SANFTE | Sergei Loznitsa | Trailer (German)

Posted by on Mar 17, 2018 in Trailer | 0 comments

Ein dämonisches russisches Märchen, wie die Harmonie eines Alptraums. Es ist die russische Seele, welche mich fasziniert in meiner Filmseele. Ich versuche, erneut den Schlüssel zu finden. Nach dem schonungslosen und filterlosen Werk MEIN GLÜCK kommt DIE SANFTE vom ukrainischen Regisseur Sergei Loznitsa in unsere Kinos. Es ist mir eine große Freude, diese Destruktivität, diesen Schmerz, erneut lieben zu lernen. (more…)

THE FLORIDA PROJECT | Willem Dafoe | Sean Baker | Kino-Tipp

Posted by on Mar 13, 2018 in Trailer | 0 comments

Sean Bakers THE FLORIDA PROJECT fühlt sich ganz zauberhaft an. Man möchte die 6-jährige Moonee (Brooklynn Prince) und ihre 22-jährige Mutter Halley (Valeria Cotto) sofort ins Herz schliessen. Was ist es eine Freude, den sehr geliebten Willem Dafoe in der Rolle des Motelmanager Bobby erleben zu dürfen. Es ist diese wunderbar ehrliche und liebevolle Aura, bei welcher mein Arthouse-Herz sofort ein lächelndes Tränchen des Lebens weint. – Kinostart 15.03.2018 (more…)