Trailer | Info

FIKKEFUCHS | Jan Henrik Stahlberg | Film-Tipp

Posted by on Apr 21, 2018 in Trailer | 0 comments

Mit MUXMÄUSCHENSTILL (Regie: Marcus Mittermeier; Jan Henrik Stahlberg: Co-Drehbuchautor, Hauptdarsteller) ist, zum Glück(!), nicht das letzte Wort im deutschen Kino gesprochen worden. Ich möchte geradezu vor Freude virtuos aus dem Höschen springen.
Jan Henrik Stahlberg stellt sein neues Regiewerk FIKKEFUCHS vor. Beschreiben lässt sich meine innerliche Vorfreude am besten, mit dem wahnsinnigen Werk ANHEDONIA von Patrick Siegfried Zimmer. Die Revolte des Neuen Deutschen Kinos, längst sind diese wunderbaren Filmschaffenden ins Herz geschlossen. – DVD-Start 20.04.2018    (more…)

KINDHEIT | Margreth Olin | Trailer (German) – Kino-Tipp

Posted by on Apr 18, 2018 in Trailer | 0 comments

Folgt man Mutter Naturs Einladung in ihr Wohn-Lebenszimmer, lässt sich vom Strahlen der Kinderaugen den Weg weisen, wird man reich belohnt die Glückseligkeit eines im Spiel vertieften Kindes zu erleben. Betrachtet man die Welt nochmal mit wachen Kinderaugen begreift man, wie wenig es braucht, die Fantasie und Kreativität eines Kindes anzuregen.

Hat man sich dem Werk KINDHEIT geöffnet, taucht ein, wird das innere Kind in uns wieder geweckt und dankbar dürfen wir unsere Welt erneut aus der Kinderperspektive mit allen Sinnen erleben. Ein unbedingt sehenswerter Dokumentarfilm, der hoffentlich viele Eltern sensibilisiert was Kinder auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden wirklich brauchen. – KINDHEIT, dieses wunderbare Werk der norwegischen Regisseurin Margreth Olin startet am 19.04.2018 in unseren Kinos.

Kino-Zeit Kinofinder – KINDHEIT

Die Kinder vor Margreth Olins Kamera sind zwischen einem und sieben Jahren alt. Sie spielen, basteln, feiern Geburtstag, tragen ihre Konflikte aus – immer liebevoll begleitet von den Erzieherinnen und Erziehern, die eben gerade nicht erziehen, sondern den Kindern stattdessen erlauben, sich zu entfalten. “Kindheit” dokumentiert einen Blick auf Kinder und einen Umgang mit ihnen, der selbstverständlich sein könnte, inzwischen aber als Ausnahme auffällt. Kompetenzerwerb und Schulwissen sind bereits in den meisten Kindergärten Thema. “Kindheit” zeigt dagegen einen Ort, an dem die Kinder von den Erwachsenen so weit wie möglich in Frieden gelassen werden. Was es bedeutet zu wachsen, lernt man hier in den Wäldern. Ein stiller Protest sei ihr Film, sagt Margreth Olin. Still vielleicht, aber äußerst wirksam. Man sieht Erziehungsinstitutionen danach mit anderen Augen.

Kindheit_Filmstill_10

Kindheit_Filmstill_09

Kindheit_Filmstill_08

Kindheit_Filmstill_07

Kindheit_Filmstill_06

Kindheit_Filmstill_05

Kindheit_Filmstill_04

Kindheit_Filmstill_03

Kindheit_Filmstill_02

Kindheit_Filmstill_01

kindheit

Regie: Margreth Olin
Genre: Dokumentarfillm
Produktionsland: Norwegen
Produktionsjahr: 2017
Kinostart: 19.04.2018

PAWO | Marvin Litwak | Trailer (German)

Posted by on Apr 16, 2018 in Trailer | 0 comments

Im auf wahren Begebenheiten basierenden Drama PAWO hadert ein Tibeter mit seiner verordneten Identität als Chinese und greift schließlich zu drastischen Mitteln, um für die Freiheit seines Landes einzutreten. – Kinostart 19.04.2018 (more…)

LADY BIRD | Saoirse Ronan | Greta Gerwig | Kino-Tipp

Posted by on Apr 16, 2018 in Trailer | 0 comments

Zum Kinostart von LADY BIRD die liebe Filmseele Sonja Hartl: “In diesen Charakteren, Bildern und Momenten stecken sehr viel Liebe und Zuneigung -und vor allem ein wahrer Kern. Er ist es, der Lady Bird zu einem Sehvergnügen und nahezu unwiderstehlichen Film macht. Sicherlich besteht das Drehbuch aus allerhand cleveren und lustigen Dialogen, aber selten wurde weibliches Coming of Age so glaubwürdig auf die Leinwand gebracht.” (Kino-Zeit) – Kinostart 19.04.2018 (more…)

DER HIMMEL ÜBER BERLIN | Wim Wenders | Kino-Tipp

Posted by on Apr 11, 2018 in Trailer | 0 comments

Es ist meiner Filmseele eine große Freude, wenn ich mich auf DER HIMMEL ÜBER BERLIN, diesem Meisterwerk von Wim Wenders dem Wunderbaren freue. Zahlreiche Kinos zeigen ab morgen, dem 12.04.2018, dieses Werk auf der großen Leinwand in einer 4K-Restaurierung. Ich würde vorschlagen, wir schauen uns dieses Werk, 30 Jahre nach der Premiere, mal dringlich an – was eine wunderbare Besetzung – Bruno Ganz , Peter Falk … wie wunderbar. – Kinostart 12.04.2018 (more…)

3 TAGE IN QUIBERON | Marie Bäumer | Emily Atef | Kino-Tipp

Posted by on Apr 10, 2018 in Trailer | 0 comments

Emily Atefs Werk 3 TAGE IN QUIBERON erzählt das Zusammentreffen von Romy Schneider mit dem Fotojournalist Robert Lebeck und dem Reporter Michael Jürgs in dem Kurort Quiberon (1981). 3 Tage, in denen sich Romy Schneider bis zur Schmerzgrenze öffnete.
Marie Bäumer als Romy Schneider hat eine unglaubliche Aura, welche mich sofort in die Leinwand einsaugt. Und auch auf einen Auftritt des geliebten Denis Lavant, freue ich mich sehr. Die Schwarz-Weiß Bilder, welche der Kameramann Thomas Kiennast komponiert, sind von betörender Schönheit. – Kinostart 12.04.2018  (more…)

LAYLA M. | Mijke de Jong | Trailer (Deutsch)

Posted by on Apr 8, 2018 in Trailer | 0 comments

Die 18-jährige Layla lebt mit ihrer Familie in Amsterdam. Die zunehmend anit-islamische Stimmung im Land bedrückt sie. Als sie nach der Teilnahme an einer Demonstration verhaftet wird, läuft sie von zuhause weg und heiratet einen überzeugten Islamisten, dem sie in den Nahen Osten folgt. (more…)

TRANSIT | Christian Petzold | Trailer (German)

Posted by on Apr 5, 2018 in Trailer | 0 comments

Die deutschen Truppen stehen vor Paris. Georg, deutscher Flüchtling, entkommt im letzten Moment nach Marseille. Im Gepäck hat er die Hinterlassenschaft des Schriftstellers Weidel, der sich aus Angst vor seinen Verfolgern das Leben genommen hat: Ein Manuskript, Briefe, die Zusicherung eines Visums durch die mexikanische Botschaft. (more…)

DIE NACHT DER NÄCHTE | Yasemin Samdereli und Nesrin Samdereli | Trailer (OmdU)

Posted by on Apr 4, 2018 in Info, Trailer | 0 comments

Das indische Pärchen – köstlich. Die beiden Regisseurin Yasemin Şamdereli und Nesrin Şamdereli haben vier Paare porträtiert, von denen drei schon seit 50 Jahren ein Paar sind. Was zaubert einem das indische und japanische Paar ein wunderbares Lächeln ins Gesicht – wie wunderbar.
Ich möchte diesen Menschen stundenlang zuhören und freue mich sehr auf dieses Werk, welches am 05.04.2018 in unseren Kinos zu sehen ist. (more…)

DAS MÄDCHEN AUS DEM NORDEN | Amanda Kernell | Kino-Tipp

Posted by on Apr 2, 2018 in Trailer | 0 comments

Trailer (German)

Trailer (OmdtU)

Schweden in den 1930er Jahren: Es ist meiner Arthouse-Seele ein großes Bedürfnis und ein Dank an den Filmverleih mit Herz, das staatliche „Kultivierungsprogramm“ der Samen, diese Geschichte über das 14-jährige Sámi-Mädchen Elle Marja, aus der Seele der Regisseurin Amanda Kernell, samischer Herkunft, zu erleben.

Amanda Kernell führt im Interview dazu folgende berührenden Sätze aus: “Als Heranwachsende begleitete ich meinen Rentier hütenden Cousins zum Rentierschlachten, zugleich studierte ich in der Schule Sprachen. Mein Vater findet es sehr wichtig, darüber zu berichten. Vermutlich war das einer der Gründe, warum ich diesen Film machen wollte.”. – Kinostart 05.04.2018

Kino-Zeit Kinofinder – DAS MÄDCHEN AUS DEM NORDEN

No Film School: Erinnern Sie sich noch, wann Sie sich zum ersten Mal ihrer samischen Herkunft bewußt wurden?
Amanda Kernell: Ich habe einen samischen Vater und eine schwedische Mutter, und mein Vater ist in der samischen Gemeinde sehr aktiv. Er stammt aus einer Familie von Rentierhütern. Wir üben diesen Beruf nicht aus, aber alle meine Cousins und alle anderen Verwandten tun es. Ich wuchs also mit beiden Seiten auf, man könnte sagen, im Zentrum des Konflikts.

Als Heranwachsende begleitete ich meinen Rentier hütenden Cousins zum Rentierschlachten, zugleich studierte ich in der Schule Sprachen. Mein Vater findet es sehr wichtig, darüber zu berichten. Vermutlich war das einer der Gründe, warum ich diesen Film machen wollte.

Viele Samen wachsen auf, ohne zu wissen, woher ihre Verwandten oder ihre Eltern stammen, doch auf mich trifft das nicht zu. Dieser Film ist eine Liebeserklärung an die Älteren meiner Familie und ihre Generation. Einige von ihnen wollen mit den Samen nichts zu tun haben, lehnen sie völlig ab und reden ziemlich schlecht über sie, obwohl sie doch selbst Samen sind. Für viele von ihnen war Samisch die erste und einzige Sprache in ihrer Kindheit, bis sie dann zur Schule gingen, wo sie nur Schwedisch sprechen konnten. Sie wuchsen unter Rentierhütern
auf. Doch nun tragen sie einen anderen Namen, bezeichnen sich selbst als Schweden, verschweigen ihre Vergangenheit und pflegen mit dem anderen Teil der Familie keinen Kontakt mehr.


Schweden in den 1930er Jahren. Das 14-jährige Sámi-Mädchen Elle Marja lebt mit den Eltern und der kleinen Schwester von der Rentierzucht. Im Zuge eines staatlichen „Kultivierungsprogramms“, das den nördlichsten Volksgruppen die schwedische Sprache und Kultur beibringen soll, kommt Elle Marja in ein Internat, viele Kilometer von ihrer Heimat entfernt. Dort wird das Mädchen unterrichtet und gefördert – und rassebiologischen Untersuchungen unterzogen. Zunehmend verleugnet Elle Marja ihre Sámi-Identität, die Herkunft wird ihr fremd und peinlich. (Kino-Zeit) – Kinostart 05.04.2018

Im Schweden der 1930er-Jahre besucht die angehende Rentierzüchterin Elle Marja mit ihrer Schwester die Internatsschule in Lappland. Sie gehört dem Volk der Samen an, deren Alltag von Vorurteilen und Ausgrenzung geprägt ist. Elle Marja bemüht sich um die Anerkennung ihrer Lehrerin in der Hoffnung, so ihrem Traum von einem freien Leben näher zu kommen. Als an der Schule erniedrigende, rassen-biologische Untersuchungen durchgeführt werden, entscheidet sie sich für einen radikalen Schritt: Das intelligente, willensstarke und rebellische Mädchen bricht mit ihrer Familie und macht sich auf den Weg nach Uppsala, um eines neues, unabhängiges Leben zu führen.

Das_M_dchen_aus_dem_Norden_Filmstill_03

Das_M_dchen_aus_dem_Norden_Filmstill_07

Das_M_dchen_aus_dem_Norden_Filmstill_01

Das_M_dchen_aus_dem_Norden_Filmstill_04

Das_M_dchen_aus_dem_Norden_Filmstill_06

Das_M_dchen_aus_dem_Norden_Filmstill_05

Das_M_dchen_aus_dem_Norden_Filmstill_02

Das_M_dchen_aus_dem_Norden_Plakat_01_deutsch

Regie: Amanda Kernell
Drehbuch: Amanda Kernell
Kamera: Sophia Olsson, Petrus Sjövik
Schnitt: Anders Skov
Musik: Kristian Eidnes Andersen
Hauptdarsteller: Anders Berg, Hanna Alström, Malin Crépin, Julius Fleischanderl
Genre: Drama
Produktionsland: Dänemark, Schweden, Norwegen
Produktionsjahr: 2016
Originaltitel: Sameblod
Kinostart: 05.04.2018