tvTipps

DAS WEISSE BAND | Susanne Lothar | Michael Haneke | TV-Tipp am Mo.

Gepostet von am Mai 25, 2020 in tvTipp | Keine Kommentare

das-weisse-band-1Mo. 25.05.2020 um 20:15 Uhr auf ARTE.

Ein Dorf im Nordosten Deutschlands wird 1913/14 von rätselhaften Zwischenfällen heimgesucht. Rückschauend erinnert sich der Lehrer in einer chronikhaften Off-Erzählung an die gewaltsamen Vorkommnisse, deren Hintergründe nie geklärt werden.

In konzentrierten Schwarz-Weiß-Bildern entwirft Michael Haneke meisterlich das Bild eines gespenstischen Mikrokosmos, der so sehr auf Abhängigkeit, Angst und Unterwerfung gebaut ist, dass der Ausbruch des Ersten Weltkriegs wie ein Ventil erscheint. Ein Werk von unfassbarer Intensität und Tiefenwirkung, gedenkt man an die verehrte Susanne Lothar. Michael Hanekes DAS WEISSE BAND ist ein Werk, welches man sein Leben nie wieder vergessen wird und auch sollte – Ein dringlicher Sehbefehl.

Ein visuell und inszenatorisch bestechendes Drama über die Genese einer autoritätshörigen Gesellschaft aus dem Geist preußisch-protestantischer Untugenden. (Filmdienst)

(mehr …)

MAMMUT | Lukas Moodysson | TV-Tipp am Sa.

Gepostet von am Mai 16, 2020 in tvTipp | Keine Kommentare

Mammut-1Sa. 16.05.2020 um 22:00 Uhr auf ServusTV.

Eine junge New Yorker Familie, in der beide Elternteile berufstätig sind, hat für die kleine Tochter ein philippinisches Kindermädchen engagiert, das seine eigenen Kinder in seiner Heimat von der Großmutter großziehen lassen muss. Drama um die Schattenseiten der globalen Wirtschafts- und Arbeitswelt, in der zwischenmenschliche Beziehungen den Regeln des Weltmarkts unterworfen werden. Bisweilen etwas plakativ-symbolisch in einigen Bildmetaphern sowie der Fokussierung auf die Problematik der Mutterrolle, untersucht der Film gleichwohl differenziert und berührend die Handlungsspielräume der Figuren innerhalb von Strukturen, in denen für Familienbindungen und Kinderrechte kein Platz zu bleiben scheint. (Filmdienst)

(mehr …)

THE KILLING OF A SACRED DEER | Yorgos Lanthimos | TV-Tipp am Do.

Gepostet von am Mai 14, 2020 in tvTipp | Keine Kommentare

Do. 14.05.2020 um 23:30 Uhr auf WDR.

Dem griechischen Regisseur Yorgos Lanthimos möchte ich an dieser Stelle eine Liebeserklärung aussprechen. Seine Werke DOGTOOTH, ALPEN und THE LOBSTER, sie bilden mit das Fundament meiner Arthouse-Seele. Es ist eine große Freude, wenn Beatrice Behn in ihrer wunderbaren Kritik für Kino-Zeit folgendes zu THE KILLING OF A SACRED DEER ausführt:
„Lanthimos’ Radikalität ist nicht neu, allerdings verfeinert sie sich hier doch deutlich. Auch die neuen Produktionsbedingungen – vor The Lobster arbeitete er immer ohne Finanzierung oder Filmindustrie – tragen ihren Teil dazu bei. Vor allem die präzise Kamera, die stets in aller Schärfe die Bilder einfängt, gibt der Ästhetik und der Atmosphäre viel hinzu.“ und weiterhin vernimmt man freudig: „Dazu tragen auch die wunderbaren Performances von Colin Farrell und vor allem Nicole Kidman bei. Dies ist ihre beste, entrückteste Arbeit seit Kubricks Eyes Wide Shut, man merkt, sie hat ein Händchen für diese Art von Rollen, die ihr viel zu selten angeboten werden.“  (mehr …)

NELYUBOV – LOVELESS |  Andrey Zvyagintsev | TV-Tipp am Mi.

Gepostet von am Mai 13, 2020 in TopFilm, tvTipp | Keine Kommentare

Mi. 13.05.2020 um 22:10 Uhr auf ARTE.

Trailer (German)

Trailer (OV)

Nach LEVIATHAN öffnet der russische Regisseur Andrey Zvyagintsev mit seinem neuen Werk „NELYUBOV (russ. Нелюбовь, für „Abneigung“) – LOVELESS“ erneut den erschlagend, schmerzlichen Blick in die russische Seele.
Ein Labyrinth der Hoffnungslosigkeit? Eine dringliche Sehempfehlung! (mehr …)

Post Rating

AUSSER ATEM | Jean-Luc Godard | TV-Tipp am Di.

Gepostet von am Mai 12, 2020 in tvTipp | Keine Kommentare

ausser-atem-1Di. 12.05.2020 um 22:00 Uhr auf ServusTV.

‚Außer Atem‘, das Meisterwerk und Wegbereiter der ‚Nouvelle Vague‘ von Jean-Luc Godard nach einer Vorlage von François Truffaut, ausgezeichnet mit dem ‚Silbernen Bären‘ der Berlinale 1960 für die beste Regie sowie dem ‚Prix Jean Vigo‘.

(mehr …)

NUR DIE SONNE WAR ZEUGE | René Clément | TV-Tipp am So.

Gepostet von am Mai 10, 2020 in tvTipp | Keine Kommentare

pleinsoleil1960So. 10.05.2020 um 20:15 Uhr auf ARTE.

Der amerikanische Millionärssohn Philippe führt ein Leben in Saus und Braus. Er verbringt seine Zeit mit seiner Freundin Marge in Italien. Philippes Vater missfällt der Lebensstil seines Sohnes. Er engagiert Tom Ripley, der Philippe in die Staaten zurückholen soll. – Mit Alain Delon und Marie Laforêt. Regie: René Clément.


(mehr …)

NOTHING PERSONAL | Urszula Antoniak | TV-Tipp am Sa.

Gepostet von am Mai 9, 2020 in tvTipp | Keine Kommentare

Nothing-Personal-2
FO-1XDXPEUTW5N11-stv_cover_landscape

Sa. 09.05.2020 um 23:30 Uhr auf ServusTV.

Der Regisseurin Urszula Antoniak ist mit NOTHING PERSONAL ein Meisterwerk in Bezug auf das Thema Selbstgewählte und tatsächliche Einsamkeit gelungen. Sie hat selbst nach dem Tod ihres Mannes drei Jahre zurückgezogen aus der Öffentlichkeit gelebt. Eine Zeit in der sie Kraft und Halt gesucht hat und darauf hin dieser Film entstanden ist.
Besonderen Lob von ganzem Herzen gilt der großartigen Schauspielerin Lotte Verbeek, welche hier die Anne so unglaublich authentisch verkörpert.

(mehr …)

DONNIE DARKO | Jake Gyllenhaal | Richard Kelly | TV-Tipp am Do.

Gepostet von am Mai 7, 2020 in tvTipp | Keine Kommentare

donnie-darko-4

Psychomagischer BrainFuck 28:6:42:12

Do. 07.05.2020 um 22:15 Uhr auf ServusTV.

Ich würde ja jetzt gerne schreiben, ich habe einen der fantasiereichsten Highschool-Filme in meinem ganzen Leben gesehen. Donnie hat echt richtig Glück. Ein Hase lockt ihn nachts aus dem Bett und dem Haus, bevor sein Zimmer von einer abgerissenen Flugzeugturbine komplett in Schutt und Asche gelegt wird – was ein Glückskind, überlebt. (mehr …)

Post Rating

NERUDA | Pablo Larraín | TV-Tipp am Mi.

Gepostet von am Mai 6, 2020 in tvTipp | Keine Kommentare

Neruda_Filmstill_07Mi. 06.05.2020 um 22:30 Uhr auf ARTE.

Ende der 1940er-Jahre soll ein chilenischer Polizist den als Kommunisten in Ungnade gefallenen Dichter Pablo Neruda verhaften. Doch der Abgeordnete taucht unter und liefert sich mit seinem Verfolger eineinhalb Jahre lang ein illustres Katz- und Mausspiel. Der zwischen Kammerspiel und Kriminalfilm oszillierende Film arbeitet sich weniger an den biografischen Konturen als an der widersprüchlichen Persona des Schriftstellers ab, der volkstümlich und arrogant, sozial und grausam zugleich war. Eine brillante Bildgestaltung sowie die melodisch-atonale Musik erzeugen eine ambivalente Noir-Atmosphäre, in der das Genie des glänzend besetzten Poeten einen eigenwilligen Glanz entfaltet. (Filmdienst)

(mehr …)

SHAPE OF WATER | Guillermo del Toro | TV-Tipp am So.

Gepostet von am Mai 3, 2020 in tvTipp | Keine Kommentare

Shape-of-Water-1003.05.2020 um 20:15 Uhr auf Pro7.
DIE WUNDERBARE WELT … 

Guillermo del Toro hat mit Poesie und Liebe SHAPE OF WATER erschaffen. Momente von verzaubernder Schönheit und Fantasie sind es, wenn sich Elisa (Sally Hawkins) und die regenbogenforellenhafte Kreatur – diese beiden einsamen Herzen – in dem bis zur Decke mit Wasser vollgelaufenen Badezimmer vereinen. Auch zuvor sind es schon diese stillen Momente mit dieser Kreatur und Elisa, in welchen man gerne länger verweilen und träumen möchte. (mehr …)

Post Rating