tvTipps

JUNGES LICHT | Adolf Winkelmann | TV-Tipp am Do.

Posted by on Mar 29, 2018 in tvTipp | 0 comments

Junges_Licht_Filmstill_06Do. 29.03.2018, um 22:30 Uhr auf Arte.

Mit JUNGES LICHT hat Adolf Winkelmann eine durchaus beachtliche und sehenswerte Innenansicht des Ruhrpotts der 60er erschaffen. Konsequent aus der Perspektive des 12-Jährigen Julian Collien (Oscar Brose – großartig besetzt) erzählt, zeigt er sexuelle Verwerfungen in von Kohle geschwängerter Luft, welche Winkelmann gerade so eben abfangen kann zum Ende – damit ist auch genug der Kritik. Winkelmann nimmt den kleinen rußschwarzen Untertagelöhner, diese Komposition des Lebens des einfachen Mannes und seiner Familie ernst. 2 Flaschen Bier aus der Bügelflasche waren hier ein Lottogewinn, ein Luxus.  Für JUNGES LICHT verdient Adolf Winkelmann ein Lob meiner Ruhrpott-Seele.

Ein Sommer im Ruhrgebiet der 60er Jahre: Der Fortschritt der Republik wird hier produziert. Der zwölfjährige Julian kümmert sich um seine kleine Schwester, schmiert die Brote für den unter Tage schuftenden Vater Walter und hilft sonntags in der Kirche. Die frühreife Nachbarstochter Marusha mit ihrer sexuell spielerischen Art fasziniert und verwirrt Julian zugleich.

(more…)

BABETTES FEST | Stéphane Audran | Gabriel Axel | TV-Tipp am Mi.

Posted by on Mar 28, 2018 in tvTipp | 0 comments

Als Hommage an die am 27. März verstorbene Schauspielerin Stéphane Audran wiederholt ARTE den 1988 mit einem Oscar ausgezeichneten Film. Der dänische Regisseur Gabriel Axel, Jahrgang 1918, wuchs überwiegend in Frankreich auf. Audran brilliert in der Rolle der französischen Meisterköchin.

Der dänische Regisseur Gabriel Axel, Jahrgang 1918, wuchs überwiegend in Frankreich auf. Bereits im Alter von vier Jahren entdeckte er seine Faszination für das Kino. Nach Dutzenden Regiearbeiten gewann er für “Babettes Fest” 1988 neben anderen großen Auszeichnungen den Oscar für den besten fremdsprachigen Film.

Mi. 28.03.2018, um 20:15 Uhr auf ARTE.
on Gabriel Axel, mit Stéphane Audran,
Birgitte Federspiel und Bodil Kjer.
(Drama, Dänemark, 1987)
Originaltitel: Babettes gæstebud

BABETTES-FEST (more…)

FUNNY GAMES (1997) | Susanne Lothar | Michael Haneke | TV-Tipp am Di.

Posted by on Mar 27, 2018 in tvTipp | 0 comments

funnygames-slideDi. 27.03.2018, um 23:00 Uhr auf Tele5.

“Es geht nicht darum, dass man Gewalt nicht zeigen darf, sondern darum, wie man Gewalt zeigt. Es steht außer Frage, dass Gewalt in der Welt existiert. Die Frage ist nur, wie ich sie im Medium Film angemessen darstelle. Angemessen heißt, wie gebe ich ihr jenen fürchterlichen Schrecken wieder, den sie in Wirklichkeit hat?”. (Michael Haneke)

(more…)

DAS LABYRINTH DER WÖRTER | Jean Becker | TV-Tipp am So.

Posted by on Mar 25, 2018 in tvTipp | 0 comments

Das-Labyrinth-der-WoerterSo 25.03.2018, um 20:15 Uhr auf Tele5.

(more…)

COCONUT HERO | Alex Ozerov | Florian Cossen | TV-Tipp am Fr.

Posted by on Mar 23, 2018 in tvTipp | 0 comments

coconut-heroFr. 23.08.2018, um 21:15 Uhr auf One.

‘Coconut Hero’ ist eine smarte, schwarze Indie-Komödie über einen Pakt mit dem Tod und die Sinnlosigkeit, sein Leben zu planen (es macht doch, was es will, und am Ende siegt immer die Liebe).

(more…)

LONG ISLAND BLUES | Derick Martini | TV-Tipp am Do.

Posted by on Mar 22, 2018 in tvTipp | 0 comments

long-island-blues-rory-culkin-jill-hennessy-alec-b-2-rcm0x1920uDo. 22.03.2018, um 23:45 Uhr auf RBB.

Unter der idyllischen Oberfläche einer mittelständischen US-Kleinstadt brodelt es: Ein 15-Jähriger Teenager hat sich in eine zwei Jahre ältere Freundin aus Sandkastentagen verliebt, die aber Ältere bevorzugt. Sein Vater, ein Architekt und Schürzenjäger, hat ein Verhältnis mit der Mutter der Angebeteten, deren Vater nach einem Zeckenbiss an Gehirnhautentzündung leidet und apathisch in Sessel sitzt. Gut gespielte schwarze Tragikomödie um zwei dysfunktionale Familien sowie die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens und Erwachsenseins. (Filmdienst)

(more…)

LUCÍA UND DER SEX | Julio Medem | TV-Tipp am Mi.

Posted by on Mar 21, 2018 in tvTipp | 0 comments

lucia-und-der-sex-1Mi. 21.03.2018, um 23:00 Uhr auf ARTE.

Ein magischer Film voll sonnendurchfluteter Erotik und Sinnlichkeit: Die junge Kellnerin Lucía aus Madrid erinnert sich auf der Mittelmeerinsel Formentera an ihren verschwundenen Liebhaber, den Schriftsteller Lorenzo. Werden die beiden auf der paradiesischen Insel, auf der sich Träume von Liebe und Sex erfüllen und Wunden heilen, wieder zusammenfinden?

(more…)

DER BAUM | Charlotte Gainsbourg | Julie Bertuccelli | TV-Tipp am Di.

Posted by on Mar 20, 2018 in tvTipp | 0 comments

tree-the-morgana-davies-charlotte-gainsbourg-12Di. 20.03.2018, um 23:45 Uhr auf WDR.

In der Verfilmung von Judy Pascoes Bestseller ‘Our Father Who Art in The Tree’ fängt die französische Regisseurin Julie Bertuccelli auf beeindruckende Weise die ebenso archaische wie magische, bedrohliche und beschützende Kraft der australischen Natur ein. Eine Geschichte über Liebe und Tod, Trauer und Träume, Traurigkeit und Glück, erzählt mit der Wucht eines antiken Dramas und der Magie großer Gefühle, getragen von einer großartigen Charlotte Gainsbourg.

(more…)

DIESES OBSKURE OBJEKT DER BEGIERDE | Luis Buñuel | TV-Tipp am Mo.

Posted by on Mar 19, 2018 in tvTipp | 0 comments

begierde-2Mo. 19.03.2018, um 22:05 Uhr auf Arte.

Für seinen letzten Film ‘Dieses obskure Objekt der Begierde’ kam Regisseur Luis Buñuel auf die geniale Idee, die Rolle der Femme fatale mit zwei Schauspielerinnen zu besetzen: Ángela Molina mimt die sinnliche Verführerin und Carole Bouquet die kühle Intellektuelle. Diese doppelte Conchita wird zum erotischen Trugbild und brillant ausgespielten ‘Objekt der Begierde’.

(more…)

Das perfekte Verbrechen | Sir Anthony Hopkins | TV-Tipp am So.

Posted by on Mar 18, 2018 in tvTipp | 0 comments

das-perfekte-verbrechen-2So. 18.03.2018, um 20:15 Uhr auf RTL2.

“Ich hab ihr Blut durch die Scheisse gerochen und hab mich eingepisst vor Lachen” (Zitat)

Ein älterer Ingenieur wird von seiner jungen Frau betrogen und schießt ihr in den Kopf. Die Anklage wegen versuchten Mordes vertritt ein eitler und ehrgeiziger junger Staatsanwalt, der sich seines Erfolgs in dem nur scheinbar einfachen Fall allzu sicher ist. In dem ebenso intelligenten wie gefühlskalten Ingenieur findet er einen Widersacher, der es geschickt versteht, die Fakten so zu manipulieren, dass er straflos davonzukommen droht. Der Staatsanwalt nimmt den Kampf auf und sieht sich mit der Frage nach seinen eigenen ethischen Grundsätzen konfrontiert. Gut konstruierter, vorzüglich besetzter Thriller, der vertraute Genremuster unterhaltsam und solide aufbereitet. (Filmdienst)

(more…)