tvTipps

RÜCKKEHR ANS MEER | François Ozon | TV-Tipp am Do.

Posted by on Mar 9, 2017 in tvTipp | 0 comments

Ein junger Junkie kommt durch eine Überdosis ums Leben und lässt seine schwangere, ebenfalls drogenabhängige Freundin zurück. Entgegen des Wunschs der gutbürgerlichen Familie des Verstorbenen will die junge Frau das Kind austragen. Unterstützung findet sie beim homosexuellen Bruder des Toten, der ihr während der Schwangerschaft in einem Häuschen am Atlantik Gesellschaft leistet. Mit viel Ruhe entwickeltes Drama um eine “Wiederentdeckung der Welt” vor gelassen-sommerlicher Kulisse. Jenseits traditioneller Familienmuster geht es auch um zwischenmenschliche Bindungen, Selbstfindung sowie die Bestimmung der eigenen Position im Kreislauf von Leben und Tod. (Filmdienst)

Do. 09.03.2017, um 22:25 Uhr auf 3SAT.
Von François Ozon mit Isabelle Carré,
Melvil Poupaud und Louis-Ronan Choisy.
(Drama, Frankreich, 2009)

rueckkehr-ans-meer-poster

Mousse (Isabelle Carré) und Louis (Melvil Poupaud) sind jung, schön, reich und verliebt. Doch Drogen haben ihr Leben verseucht. Eines Tages nehmen sie eine Überdosis und Louis stirbt. Mousse überlebt und erfährt im Krankenhaus, dass sie schwanger ist. Verzweifelt verlässt sie Paris und zieht sich in ein Haus am Meer zurück. Einige Monate später besucht sie Louis’ Bruder Paul (Louis-Ronan Choisy) in ihrem Refugium…

ruckkehr-ans-meer-1

DAS MÄDCHEN HIRUT | Tizita Hagere | Zeresenay Mehari | TV-Tipp am Mi.

Posted by on Mar 8, 2017 in tvTipp | 0 comments

Ein 14-jähriges Schulmädchen wird in der Nähe von Addis Abeba von einem älteren Mann entführt und vergewaltigt, um es später heiraten zu können. Das Mädchen wehrt sich und erschießt seinen Peiniger, wird dafür aber wegen Mordes angeklagt. Eine Frauenrechtlerin springt ihm bei und setzt alle Hebel in Bewegung, um die Todesstrafe abzuwenden. Ein inszenatorisch mitunter rau entwickeltes Drama nach einem juristischen Präzedenzfall aus den späten 1990er-Jahren, geprägt von seinem großen Gespür für die in den Köpfen der Menschen verankerten Wurzeln von Unterdrückung und Perspektivlosigkeit. (Filmdienst)

Mi. 08.03.2017, um 21:40 Uhr auf 3SAT.
Von Zeresenay Mehari mit Tizita Hagere,
Meron Getnet und Haregewine Assefa.
(FreeTV-Premiere, Drama, USA, Äthiopien, 2014)

Das-Maechen-Hirut-Poster (more…)

L’effrontée – Das freche Mädchen | Charlotte Gainsbourg | TV-Tipp am Mo.

Posted by on Mar 6, 2017 in tvTipp | 0 comments

Der 13-jährigen Charlotte ist es in der Kleinstadt viel zu eng. Die zufällige Begegnung mit der glanzvollen jungen Pianistin Clara Baumann reißt sie aus ihrer Lethargie. Charlotte Gainsbourg erhielt für “L’effrontée” (1985) den “César” als beste Nachwuchsdarstellerin.

Mo. 06.03.2017, um 21:40 Uhr auf ARTE.
Von Claude Miller mit Charlotte Gainsbourg,
Bernadette Lafont und Clothilde Baudon.
(Drama, Komödie, Frankreich, 1985)

das-freche-maechen-poster (more…)

CHRISTINE – Stephen King | Keith Gordon | John Carpenter | TV-Tipp am So.

Posted by on Mar 5, 2017 in tvTipp | 0 comments

80er-Kult-Kino, da bekomme ich sofort innerliches Hüpfen :-) Ein wahnsinniges Werk von Film :-)

CHRISTINE – die eigenwillige rote Lady zum sofort verlieben – ist wirklich von einer teuflischen Schönheit und steht dazu noch auf diesen großartigen Rock’n Roll der 50er. Großartig und atemberaubend sind die Special-Effects und Actionszenen auch noch nach 34 Jahren. Die Szene, nachdem “Christine” sehr viel Leid zugefügt wurde und sie sich regeneriert, sind von solch einer Schönheit, dass man vor lauter innerlichem Hüpfen weinen muss. Mit dem Fortschreiten des Films verliert Arnie (Keith Gordon) zusehens die Bodenhaftung zum echten Leben. Großartig gespielt sind die Szenen, in denen der Darsteller Keith Gordon der pure Wahnsinn aus den Augen strahlt.

So. 05.03.2017, um 20:15 Uhr auf Tele5.
Von John Carpenter, mit Christine, Keith Gordon,
John Stockwell und Alexandra Paul.
(Horror, Thriller, USA, 1983)
Werbe-Filmspielzeit-Ratio 130/110 Min.

christine-poster (more…)

PRETTY BABY (1977) | Brooke Shields | Louis Malle | TV-Tipp am Fr.

Posted by on Mar 3, 2017 in tvTipp | 0 comments

New Orleans zu Beginn des Jahrhunderts: Die zwölfjährige Violet wächst bei ihrer Mutter im berüchtigten Storyville-Bordellviertel auf und wird schon früh in die Prostitution eingeführt. Später, als die Mutter ein bürgerliches Leben beginnt, läuft Violet davon und wird die Geliebte eines Fotografen. Louis Malle drehte seinen ersten amerikanischen Film nach authentischen Dokumenten und ließ sich vor allem vom Werk des Fotografen E.J. Bellocq (der im Film als Schlüssel- und Identifikationsfigur auftritt) inspirieren. Malle behandelt das heikle Thema weder spekulativ noch moralistisch, sondern erreicht durch seine zurückhaltend-distanzierte Erzählweise eine Ambivalenz, die den Zuschauer in seiner Erwartungshaltung verunsichert und zur Auseinandersetzung zwingt. (Filmdienst)

Fr. 03.03.2017, um 22:35 Uhr auf 3SAT.
Von Louis Malle mit Brooke Shields,
Susan Sarandon und Keith Carradine.
(Drama, USA, 1977)

Pretty-Baby (more…)

ZWEI TAGE, EINE NACHT | Marion Cotillard | Jean-Pierre Dardenne und Luc Dardenne | TV-Tipp am Do.

Posted by on Mar 2, 2017 in tvTipp | 0 comments

Zwei Tage und eine Nacht, in denen für Sandra (Marion Cotillard) alles auf dem Spiel steht. Achtundvierzig Stunden hat sie Zeit, um ihre Arbeitskollegen zu überreden, auf ihre begehrten Bonuszahlungen zu verzichten, damit sie selbst ihren Job behalten kann. Ein großartiges Werk von den belgischen Dardenne-Brüdern, mit der überragenden Marion Cotillard in der Hauptrolle.

Do. auf Fr. 02.03.2017, um 00:20 Uhr auf RBB.
Von Jean-Pierre Dardenne und Luc Dardenne,
mit Fabrizio Rongione und Marion Cotillard.
(Belgien, Frankreich, Italien, 2014)
Originaltitel: Deux jours, une nuit

Zwei_Tage_eine_Nacht (more…)

BIRDWATCHERS | Marco Bechis | TV-Tipp am Mi.

Posted by on Mar 1, 2017 in tvTipp | 0 comments

Nüchtern und unprätentiös inszeniert und ohne auf einfache Polemik zu setzen, lässt uns der italienische Regisseur Marco Bechis in ‘Birdwatchers – Im Land der roten Menschen’ eintauchen in die einzigartige Atmosphäre des brasilianischen Regenwaldes. Ihm gelang ein atmosphärisch außergewöhnlich dichter Film von hypnotischer Intensität, dessen Sog man sich nur schwer entziehen kann. Er nimmt uns mit auf eine Reise ins Herz des Regenwaldes und ins innere der Natur.

Mi. auf Do. 01.03.2017, um 01:25 Uhr auf ARD.
Von Marco Bechis, mit Claudio Santamaria,
Chiara Caselli und Taiane Arce.
(Drama, Brasilien, Italien, 2008)

(more…)

EINE INSEL NAMENS UDO | Kurt Krömer | Markus Sehr | TV-Tipp am Di.

Posted by on Feb 28, 2017 in tvTipp | 0 comments

Eine erfrischende Komödie über ‘Schwersichtbarkeit’. ‘Schwersichtbarkeit’, was ein großartiges Wort 😀

Di. 28.02.2017, um 23:30 Uhr auf Bayern.
Von Markus Sehr, mit Kurt Krömer und Fritzi Haberlandt.
(Komödie, Deutschland, 2011)

(more…)

Zatoichi – Der blinde Samurai |  北野 武 Takeshi Kitano | TV-Tipp am Mo.

Posted by on Feb 27, 2017 in tvTipp | 0 comments

Ich hoffe, euer Katana liegt griffbereit? Der meisterhafte Takeshi Kitano lädt ein zu einem Kampf. Es wird viel Blut spritzen, aber auch die Lachmuskeln bekommen eine gehörige Massage. Wer dann noch lebt, darf am Ende auch tanzen. Und das macht wirklich einen riesigen Spass :-) Takeshi Kitano als Regisseur und Schauspieler, ich verehre ihn zutiefst für seine Genialität.

Mo. 27.02.2017, um 22:25 Uhr auf TELE5.
Von Takeshi Kitano, mit Takeshi Kitano und und Tadanobu Asano.
(Drama, Eastern, Japan, 2003)
Werbe-Filmspielzeit-Ratio 145/116 Min.

zatoichi-1 (more…)

LEERGUT | Zdeněk Svěrák | Jan Sverák | TV-Tipp am Sa.

Posted by on Feb 25, 2017 in tvTipp | 0 comments

“Um wieder das Leben zu führen, das man will,
muss man manchmal von vorn beginnen …”

Ganz wunderbar, ich liebe dieses Werk. Der tschechische Regisseur Jan Sverák (Oscar für KOLYA) komponiert hier ein großartiges Werk aus seinem Herzen, welches zeigt, wie die ehrliche Aura des Arthouse-Kinos die Seelen der Menschen erstrahlen kann und sollte.

“Ironisch, frech, durchaus auch erotisch und niemals ins Kitischige abgleitend, aber trotzdem voller Aha-Erlebnisse über das Alter, die Liebe und alles Wichtige im Leben – es verwundert nicht, dass Leergut / Vratné Lahve in der Tschechischen Republik zum erfolgreichsten einheimischen Film aller Zeiten avancierte. (Kino-Zeit Kritik)

Sa. auf So. 25.02.2017, um 02:25 Uhr auf ARD.
Von Jan Sverák, mit Zdenek Sverák und Daniela Kolárová.
(Drama, Komödie, Tschechien, 2007)

leergut1 (more…)